Sky90: Experte wütet wegen Haaland-Vater – „Schäbiges Verhalten“

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Wir blicken auf den bisherigen Werdegang von Erling Haaland zurück.

Beschreibung anzeigen

Erling Haaland ist ständig ein Thema – auch am Sonntag bei der Sky90-Fußballdebatte. Vor allem die Reise von Papa Alf-Inge und Star-Berater Mino Raiola wurde heiß diskutiert.

Sky90-Experte Dietmar Hamann verlor dabei kein gutes Wort über Papa Alf-Inge Haaland. Die Inszenierung verurteilte der frühere Nationalspieler.

Sky90: Spanien-Reise von Haaland-Crew scharf kritisiert

Die Bilder gingen um die Welt: Vor etwas mehr als einer Woche wurden Haaland-Berater Mino Raiola und Vater Alf-Inge am Flughafen in Barcelona erwischt – offensichtlich für Gespräche mit dem FC Barcelona. Kurz darauf soll man auch in Madrid bei Real gewesen sein. (Hier mehr dazu >>>)

Die Experten sind sich einig: Das war eine Inszenierung von Star-Berater Mino Raiola, der für solche Spielchen bekannt ist. Soweit so gut. Doch das Alf-Inge Haaland das Spiel mitspielt, bringt Sky-Experte Didi Hamann auf die Palme.

------------------------------------------

Die Gäste bei Sky90:

  • Moderator: Patrick Wasserziehr
  • Dietmar Hamann, Sky-Experte
  • Max Bielefeld, Sky-Transferexperte
  • Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern München
  • Jan-Aage Fjörtoft, Ex-Bundesliga-Profi (via Videoschalte)

------------------------------------------

„Wenn sich der Vater so instrumentalisieren lässt, zwei Tage vor dem Spiel des Jahres, das ist schäbiges Verhalten“, wütete Hamann. Die Bilder waren nur zwei Tage vor dem Match gegen Eintracht Frankfurt aufgetaucht.

Bayern-Präsident Herbert Hainer verurteilte die Aktion ebenfalls: „Die ganze Tour, die da abgezogen wurde, ist nicht das, was der Fußball braucht.“

-----------------------------------------

Mehr News zu Sky:

Sky: Moderatorin Esther Sedlaczek gibt DIESEN seltenen privaten Einblick

Sky-Reporter nimmt Hansi Flick in die Mangel: „Nächste Frage, Herr Wasserziehr“

Sky-Kommentator mit spektakulärer Rückkehr –„TV-Comeback des Jahres“

-----------------------------------------

Erling Haaland: Bleibt er oder geht er? Das sagen die Experten!

Die Expertenrunde äußerte ernste Zweifel daran, dass Erling Haaland den BVB im Sommer verlassen könnte. Das größte Problem: die Ablösesumme. Corona habe die Klubs schwer getroffen. „150 Millionen Euro, das ist eine Summe, die in diesem Sommer ganz schwer wird“, schätzt Sky-Transferexperte Max Bielefeld ein.

Der Norweger und Ex-Bundesliga-Profi Jan-Aage Fjörtoft meint: „Diesen Sommer entscheidet Dortmund. Wenn Watzke sagt er bleibt, dann bleibt er.“

++++ Erling Haaland vor Absprung? BVB hat Nachfolger schon im Visier +++

Zum FC Bayern München geht er definitiv nicht: „Erling Haaland ist ein klasse Fußballer, aber wir haben den Weltfußballer auf der Position. Insofern stellt sich die Frage nicht“, winkt Hainer ab. (fs)