Sky unter Zugzwang! DIESE wichtige Entscheidung steht nun bevor

Sky, DAZN, Amazon und Co.: Hier kannst du die Bundesliga, CL und EM schauen

Sky, DAZN, Amazon und Co.: Hier kannst du die Bundesliga, CL und EM schauen

Wo läuft was? Die Verteilung der Fußball-Übertragungsrechte kann etwas verwirrend sein. Wir verschaffen euch einen Überblick.

Beschreibung anzeigen

Der Pay-TV-Sender Sky steht vor einer richtungsweisenden Entscheidung. Die Rechteverluste der Bundesliga und Champions League haben den Pay-TV-Riesen hart getroffen.

In den kommenden Tagen werden die TV-Rechte für den DFB-Pokal neu vergeben. Sky steht dabei mächtig unter Druck.

Sky unter Druck bei der Vergabe der DFB-Pokal-Rechte

In diesen Tagen ist die alles entscheidende Frage für die TV-Sender: Wo laufen die DFB-Pokal-Spiele ab 2022/23. Für die Saison 2021/22 konnte sich Sky noch die TV-Rechte sichern. Alle 63 DFB-Pokal-Spiele werden live übertragen, 50 davon exklusiv. Die übrigen 13 sind auf ARD (9) und Sport 1 (4) verteilt.

Doch bei dieser DFB-Pokal-Auktion scheint alles möglich. „Es kann zu noch mehr Free-TV Spielen als bisher führen, aber es ist auch möglich, dass im Vergleich zum Status Quo mehr Spiele exklusiv im Pay-TV landen“, sagt Geschäftsführer Holger Blask von der DGB GmbH gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Im Lostopf sind drei Rechtepakete. Die Pakete A und B seien erstmals „sowohl für Free-TV- als auch für Pay-TV-Anbieter“ geöffnet. Damit kommt es zu einem Kräfteduell zwischen den Free- und Pay-TV-Sendern. Paket C beinhaltet dagegen nur alle Spiele, die im Pay-TV laufen.

Zuletzt musste Sky einige Rückschläge in der Bundesliga und Champions League hinnehmen (wir haben darüber berichtet >>>) und steht daher bei den aktuellen Verhandlungen mächtig unter Druck.

DFB-Pokal bald ausschließlich im Pay-TV zu sehen?

Wenn Sky, DAZN und Co. alle drei Pakete für sich erwerben, ist der DFB-Pokal fast ausschließlich im bezahlten Fernsehen zu sehen.

--------------------

Weitere Sport-TV-Themen:

Sportschau: Jetzt ist es raus! ARD setzt auf DIESES Duo

Doppelpass (Sport 1): Überraschende Wende – Sender ändert Moderatoren-Plan nochmal

Sky verkündet Termin! DAS kommt auf Kunden nun früher als gedacht zu

--------------------

Lediglich vier Spiele sind den freiempfangbaren Sendern per Medienstaatsvertrag zugesichert. Das betrifft ein Spiel der ersten Runde, die Halbfinals und das Endspiel.

Doch eine Änderung ist jetzt schon sicher. Es wird zwei zusätzliche Spiele des DFB-Pokals im TV zu sehen sein. Der Grund liegt in der parallelen Ansetzung zum DFL-Supercup ab 2022. Die teilnehmenden Teams tragen ihre Erstrundenpartie dann an einem Dienstag oder Mittwoch im September nachträglich aus.

Eine weitere Neuheit: Die vier Viertelfinals werden an vier verschiedenen Tagen jeweils um 20.45 Uhr ausgetragen.

Sky: Nächster Personal-Hammer bahnt sich an

Bei Sky bahnt sich der nächste größere Personal-Umbruch an. Verlassen drei weitere Gesichter den Pay-TV-Riesen? (cg)