Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek mit flammender Liebeserklärung – „Immer meine erste Wahl“

Esther Sedlaczek von Sky hat eine flammende Liebeserklärung zum Besten gegeben.
Esther Sedlaczek von Sky hat eine flammende Liebeserklärung zum Besten gegeben.
Foto: imago images/ActionPictures

Im Sommer wechselt Esther Sedlaczek von Sky zur Sportschau. Das bedeutet für die 35-Jährige einen Ortswechsel: Von München geht’s nach Köln.

Ihre Heimat sieht die Sky-Moderatorin aber weiterhin woanders, wie sie jetzt mit einer Liebeserklärung auf Instagram klarmachte.

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek erklärt Stadt ihre Liebe

Geboren und aufgewachsen ist Esther Sedlaczek in Berlin. Beruflich zog es sie 2011 nach München zum Pay-TV-Sender Sky. Ihre Heimat hat sie jedoch nie verlassen. Sedlaczek wohnt weiterhin in der Hauptstadt.

Auf Instagram teilte sie nun ein Selfie, im Hintergrund ist die Kaiser-Willhelm-Gedächtnis-Kirche, eine Berliner Sehenswürdigkeit, zu sehen. Dazu schreibt sie: „Berlin, immer meine erste Wahl“ und macht damit ihre Liebe zu der Stadt deutlich.

--------------------------------------

Das ist Esther Sedlaczek

  • Geboren am 24. November 1985 in Berlin
  • Absolvierte am Berliner Z.I.V Institut eine Ausbildung zur Moderatorin
  • Setzte sich 2010 bei einem Casting von Sky durch und ist seit dem Teil des Sport-Teams
  • 2021 wechselt sie von Sky zur ARD-Sportschau
  • Sedlaczek ist verheiratet und hat ein Kind
  • Sie ist Fan von Hertha BSC

--------------------------------------

Sedlaczek wechselt von Sky zur Sportschau

Im kommenden Sommer steht bei der 35-Jährigen ein Ortswechsel an. Wie zuletzt bekannt wurde, verlässt Esther Sedlaczek Sky nach zehn Jahren und wechselt zur ARD-Sportschau. Dort tritt sie die Nachfolge von Matthias Opdenhövel an. (Hier mehr dazu >>>)

„Die ‚Sportschau‘ ist seit Jahrzehnten eine absolute Institution in der Sport-Berichterstattung. Ich bin sehr stolz, die Nachfolge von vielen tollen Moderatorinnen und Moderatoren der ‚Sportschau‘ anzutreten, und freue mich sehr auf die neue Aufgabe“, so Sedlaczek.

---------------------------------------

Mehr News aus Sport und TV:

Sky treibt Schalke-Fans zur Weißglut – „Ist das euer Ernst?“

EM 2021: Das sind die Moderatoren und Experten bei ARD, ZDF und Co

Sportschau (ARD): Nach Opdenhövel-Aus – droht jetzt auch DIESER herbe Verlust?

---------------------------------------

Neben der Moderation der Bundesliga-„Sportschau“ und der „Sportschau“ am Sonntag ist geplant, Esther Sedlaczek u. a. auch als Moderatorin im Rahmen von Fußball-Liveübertragungen einzusetzen.

Da sie weiterhin hauptsächlich am Wochenende im Einsatz ist, wird sie ihrer Heimat Berlin wohl treu bleiben.

Sky: Großkreutz redet Klartext

In der Sendung "Sky90" redete Kevin Großkreutz derweil Klartext, als es um "seinen" BVB ging. Was das Dortmunder Urgestein zu sagen hatte, erfährst du hier. (fs)