Sky: Champions League – jetzt ist klar, dass...

Neues von Sky und der Übertragung der Champions League.
Neues von Sky und der Übertragung der Champions League.
Foto: imago images/VI Images

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Das gilt auch für Sky und die Übertragung der Champions League in diesem Sommer. Die Königsklasse findet im August unter verändertem Modus statt – alles wegen der Corona-Pandemie.

Durch die geänderten Bedingungen mussten sich auch die Anbieter Sky und DAZN über die Verteilung der restlichen Spiele neu einigen. Jetzt ist klar, wer welche Spiele zeigen wird.

Sky sichert sich „Bayern-Rechte“

Die restliche K.O.-Phase der Champions League wird in diesem Jahr etwas anders aussehen als sonst. Nachdem der Wettbewerb nach der Hälfte der Achtelfinalrückspiele im März abgebrochen war, setzt die UEFA die Champions League ab dem 7. August fort.

Dann werden zunächst die übrigen Rückspiele gespielt, ehe es ab dem 12. August in einem Finalturnier in Lissabon um die Krone Europas geht. Das Besondere: Ab dem Viertelfinale wird es keine Hin- und Rückspiele mehr geben, sondern lediglich ein entscheidendes Match pro Runde.

TV-Sender müssen sich neu strukturieren

Für die übertragenden Sender Sky und DAZN bedeutet das, dass sie die Rechte für die verbleibenden Spiele neu strukturieren müssen. Das ist jetzt geschehen, wie Sky am Montag mitteilte. Demnach werden die Achtelfinal-Rückspiele Manchester City – Real Madrid und Bayern München – Chelsea London exklusiv bei dem Pay-TV-Anbieter zu sehen sein. Die übrigen Achtelfinals gibt es in der Konferenz zu sehen.

Ein möglicher Viertelfinal-Auftritt der Münchener wird ebenfalls exklusiv bei Sky zu sehen sein. Darüber hinaus wird auch die Partie von Leipzig gegen Atletico Madrid sowie ein weiteres, noch ausstehendes Spiel zu sehen sein.

+++ Sky lässt die Bombe platzen! Fußball-Rechte verloren – ist DAS etwa die Reaktion? +++

Ab dem Halbfinale werden alle Spiele sowohl bei Sky als auch bei DAZN zu sehen sein. Am 23. August wird im Estadio da Luz der neue Champions-League-Sieger gekrönt werden. Mit Leipzig und den Bayern sind noch zwei deutsche Vertreter im Rennen.

Deutsches Finale?

Seit der Auslosung der restlichen Begegnungen steht fest, dass es im Finale zu einem deutschen Duell kommen könnte. Leipzig trifft im Viertelfinale auf Atletico. Bei einem Sieg käme es dann zum Aufeinandertreffen mit dem Sieger aus Bergamo/Paris.

----------------------------

Mehr Sport-News:

Formel 1: Unglaublich! DIESE Szene ließ die Fans staunen

Bayern München: Ernüchterung nach Sané-Transfer – FCB kassiert bittere Transfer-Schlappe

Champions League: Fans gehen nach dieser Entscheidung auf die Barrikaden – „lächerlich und widerlich“

----------------------------

Bayern steht so gut wie sicher in der Runde der letzten Acht. Das Hinspiel gegen Chelsea gewann man in London 3:0. Dort träfe man entweder auf Neapel oder Barcelona, im Halbfinale könnten Schwergewichte Real, ManCity oder Juventus Turin warten. Auf dem Weg zum Triple wartet auf die Bayern also ein Mammut-Programm. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN