Veröffentlicht inFussball

Sky-Reporter stellt Frage – Schäfer außer sich: „Unverschämt!“

Sky-Reporter stellt Frage – Schäfer außer sich: „Unverschämt!“

Sky Marcel Schäfer.jpg

Sky-Reporter stellt Frage – Schäfer außer sich: „Unverschämt!“

Sky-Reporter stellt Frage – Schäfer außer sich: „Unverschämt!“

Sky, DAZN, Amazon und Co.: Hier kannst du die Bundesliga, CL und EM schauen

Wo läuft was? Die Verteilung der Fußball-Übertragungsrechte kann etwas verwirrend sein. Wir verschaffen euch einen Überblick.

Eigentlich hatte der VfL Wolfsburg allen Grund zu feiern: Der Klub ist in die Champions League eingezogen. Eine Frage von einem Sky-Reporter sorgte bei Sportdirektor Marcel Schäfer für Ärger.

Zur Pause stellte sich Schäfer vor das Sky-Mikrofon, doch was er da hörte, konnte er überhaupt nicht nachvollziehen.

Sky-Reporter wird von Marcel Schäfer angefahren

Das erste Mal seit 2015 ist der VfL Wolfsburg wieder in die Champions League eingezogen, doch ein Thema sorgt rund um die Wölfe für Unruhe. Zwischen Trainer Oliver Glasner und der sportlichen Leitung herrscht Eiszeit.

Trotz Vertrag könnte es im Sommer zur Trennung kommen, das ist ein offenes Geheimnis. Deswegen fragte Sky-Reporter Jens Westen in der Pause des Spiels Wolfsburg gegen Mainz genauer nach.

„Glasner hat Vertrag“, verwies Sportdirektor Marcel Schäfer und wetterte dann: „In der Halbzeit finde ich so eine Frage unverschämt!“ Laut „Bild“ war er auch danach nicht zu beruhigen, musste sogar von Wolfsburg-Pressesprecherin Barbara Ertel-Leicht weggezogen werden.

——————————-

Mehr News zu Sky:

Sky-Kommentator sieht Interview, plötzlich passiert DAS

Sky macht es offiziell – dieser drastische Schritt ist jetzt beschlossene Sache

BVB-Coach Terzic crasht Sky-Liveschalte – „Owo, stell das Ding weg“

——————————-

Sky: Glasner deutet Abschied an

Die Worte von Oliver Glasner nach Abpfiff sprechen Bände: „Ich kann hier und heute bestätigen, dass ich einen Vertrag bis 2022 habe. Alles andere wird die Zukunft zeigen“, sagte der Österreicher.

Es werde ein Gespräch mit Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Sportdirektor Marcel Schäfer geben. „Natürlich werden wir uns über verschiedenste Dinge unterhalten. Sollte sich an meiner persönlichen Situation etwas ändern, werden wir das zügig mitteilen“, so Glasner.

+++ Sky plant krassen Schritt – dieser Kanal ist betroffen +++

Die Zeichen stehen auf Abschied. (fs)