Schweiz – Deutschland: DFB-Team tut sich erneut schwer und bleibt ohne Sieg – hier alle Highlights

Schweiz gegen Deutschland: Eine enge Partie in der Nations League.
Schweiz gegen Deutschland: Eine enge Partie in der Nations League.
Foto: imago images / Poolfoto

Über neun Monate hatte die Nationalmannschaft kein Spiel bestritten, am Sonntag steht mit der Begegnung Schweiz – Deutschland dann gleich die zweite Begegnung innerhalb weniger Tage an. Holt sich die DFB-Auswahl bei Schweiz gegen Deutschland den ersten Sieg in der diesjährigen Nations League?

Gegen Spanien blieb den Deutschen der Jubel verwehrt – ein spätes Gegentor verhinderte den Sieg.

Schweiz – Deutschland im Live-Ticker

Kann Deutschland gegen Schweiz wieder etwas Selbstvertrauen auftanken oder gibt es das böse Erwachen.

Bei unserem Live-Ticker zur Partie Schweiz gegen Deutschland bleibst du immer auf dem Laufenden.

----------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Schweiz – Deutschland 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Gündogan (14.), 1:1 Widmer (57.)

----------

Nach der Begegnung: „Wir schaffen es einfach nicht aus den guten Möglichkeiten, die wir hatten, Kapital zu schlagen“, ärgert sich Joachim Löw. „Wenn man jetzt zweimal 1:0 führt und es nicht nach Hause bringt, ist das ärgerlich.“

Nach der Begegnung: Auch Draxler zieht ein ähnliches Fazit: „Das war nicht unser bestes Spiel heute. Wir haben es nicht geschafft, den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Gegen Mitte/Ende der zweiten Halbzeit haben wir stark nachgelassen.“

Nach der Begegnung: Gündogan stimmt dem DFB-Kapitän zu: „Ich bin unzufrieden ehrlich gesagt. Heute war es besser als gegen Spanien. Wir hätten es in der zweiten Halbzeit eiskalt durchspielen müssen. So verschenken wir hier zwei Punkte.“

Nach der Begegnung: Toni Kroos sagt am ZDF-Mikrofon, dass die Partie heute „leider ein bisschen ähnlich wie gegen Spanien“ war. „Da können wir noch dran arbeiten.“

90.+3: Abpfiff!

Als die Kraft schwindet, tut sich das DFB-Team wie schon gegen Spanien schwer. Auf beide Halbzeiten gesehen geht das Unentschieden in Ordnung.

90.+2: Gelb für Draxler, der Akanji unnötig foult.

90.+2: Die angezeigte Nachspielzeit beträgt derweil drei Minuten.

90.+1: Akanji haut den Freistoß in die Mauer. Doch der Ball landet kurz danach trotzdem bei Xhaka in der Mitte. Dessen Kopfball geht knapp links vorbei.

90.: Nächstes Foulspiel, nächster Freistoß für die Nati aus halblinker Position.

88.: Tah bringt Seferovic als letzter Mann an der Mittellinie zu Fall. Gelbe Karte.

86.: Erlebt das DFB-Team hier ein Spanien-Déjà-vu? Die Schweiz bringt nochmal Dampf ins Spiel.

85.: Kurzer Schock für Deutschland. Xhaka platziert einen Freistoß scharf aus der Distanz unten rechts. Leno kommt aber noch dran und klärt zur Ecke,

80.: Elvedi kommt zum Abschluss. Aus der Drehung und einer Entfernung von etwa 15 Metern kann er seinen Versuch allerdings nicht platzieren. Der Schuss geht weit über das Tor von Bernd Leno.

78.: Die Schlussphase läuft. Geht hier noch was oder kommt die deutsche Mannschaft wieder nicht über einen Punkt hinaus? Can kommt für Gosens neu aufs Feld.

73.: Embolo bleibt zur Vorsicht draußen und wird ersetzt durch Vargas.

69.: Embolo liegt mit Schmerzen am Boden und muss behandelt werden. Im Zweikampf mit Ginter war er umgeknickt.

67.: Glück für die deutsche Mannschaft, die hier in einem Konter läuft. Zuber spielt rechts raus auf Embolo, der allerdings zu uneigensinnig ist, den Ball sofort zurückgeben will und damit scheitert.

64.: Offenbaren sich hier die Schwächen des neuen DFB-Systems? Beim Mann-gegen-Mann sind die Deutschen jetzt immer häufiger einen Schritt zu spät.

62.: Zweiter Wechsel bei Deutschland: Tah ersetzt Süle.

57.: TOOOOR für die Schweiz!

Widmer trifft aus einer Phase der deutschen Dominanz heraus zum Ausgleich.

52.: Zweite Großchance für Julian Draxler. Diesmal kann er den Ball sogar noch annehmen. Mit rechts zieht er aus etwa 13 Metern ab. Akanji klärt mit langem Bein zur Ecke.

49.: Steffen sieht Gelb für ein taktisches Foul an Gündogan.

47.: Gosens bekommt den Ball in halblinker Position im Strafraum. Seine scharfe Flanke wird aber noch abgefälscht, sodass Sommer keine Probleme hat, den Ball festzuhalten.

46.: Weiter geht es mit einer Veränderung in der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw: Julian Brandt ersetzt Leroy Sané.

45.: Halbzeit!

Deutschland führt gegen die Schweiz. Nach einer starken Anfangsphase des DFB-Teams steckten die Gastgeber aber nicht auf, sondern kamen immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen. Die Führung geht dennoch in Ordnung. In Halbzeit 2 ist noch vieles möglich.

44.: Nächster Abschluss der Nati: Auch Xhaka versucht es aus der Entfernung, aber Leno kann den Schuss über den Querbalken lenken.

42.: Steffen mit einem guten Pass durch die DFB-Defensive. Seferovic läuft Süle im Rücken davon. Sein Schuss knallt an den Pfosten!

38.: Guter Versuch von Werner aus halblinker Position. Der Chelsea-Profi legt sich den Ball selbst hoch und setzt den Schuss dann knapp drüber.

36.: Seferovic hält aus der Distanz einfach mal drauf. Ginter fälscht noch mit dem Rücken ab und macht den Versuch höchstgefährlich – aber nur Außennetz!

32.: Julian Draxler hat das 2:0 auf dem Fuß. Im vollen Lauf kann er die stramme Flanke von Werner jedoch nicht gut genug platzieren. Auch Sanés Nachschuss kann Schweiz-Keeper Sommer entschärfen. Der Bayer hätte aber ohnehin im Abseits gestanden.

30.: Niklas Süle sieht Gelb für ein taktisches Foul an Breel Embolo.

28.: Die DFB-Elf hat einige Gänge zurückgeschaltet. Und das kann Seferovic nach einer guten Vorlage von Sow beinahe zum Augleich nutzen. Den halbhohen Ball trifft der freistehende Stürmer allerdings nicht richtig. Glück für die deutsche Mannschaft!

26.: Die beste Chance der Partie für die Schweiz. Embolo steckt auf Steffen durch, aber Leno siegt stark im Eins-gegen-Eins.

24.: Eine Flanke von Benito findet Widmer in der Mitte. Der kann aber nicht genügend Power hinter seinen Kopfball aus kurzer Distanz bringen. Kein Problem für Leno.

22.: Die Schweizer lassen nicht locker, laufen weiter aggressiv und vor allem früh an. Deutschland verteidigt diszipliniert. Abschlüsse hatten die Gastgeber bislang nicht wirklich.

17.: Die Schweizer gewähren Deutschland jetzt mehr Räume. Das DFB-Team kommt häufig ins gefährliche letzte Drittel.

14.: TOOOOOR für Deutschland!

Gündogan schiebt überlegt aus gut 17 Metern ein. Die Vorarbeit leistet Ginter.

12.: Embolo lässt einen Pass auf ihn selbst einfach durchlaufen, die deutsche Verteidigung passt nicht auf. Aber Leno kommt vor dem heranlaufenden Schweizer Stürmer an den Ball. Gefahr gebannt.

9.: Bundestrainer Löw sieht nicht ganz zufrieden aus. Grund könnten die Probleme in der Deutschen Defensive mit dem starken Schweizer Pressing sein.

7.: Sané testet Yann Sommer. Im Strafraum hat der Neu-Bayer viel Zeit, legt sich das Leder auf den rechten Fuß und zieht ab. Sommer hält den strammen Flachschuss aber fest.

4.: Erster deutscher Versuch im Ansatz. Werner startet in die Lücke. Der Ball bleibt hängen, aber in den Reihen der DFB-Elf. Sané findet den rechts mitgelaufenen Kehrer am Sechzehnereck. Doch ein Schweizer Verteidiger grätscht dazwischen und klärt die Situation.

1. Minute: Los geht's! Deutschland in Weiß, die Schweiz in Rot.

----------

20.19 Uhr: Gelingt heute der erste Sieg? Löw tauscht im Vergleich zum Spanien-Duell zweimal: Im Tor (Leno für Trapp) und in der Abwehr (Ginter statt Can).

19.49 Uhr: So gehen es die Teams heute an:

  • Deutschland: Leno – Kehrer, Ginter, Süle, Rüdiger, Gosens – Gündogan, Kroos – Draxler – Sané, Werner
  • Schweiz: Sommer – Widmer, Elvedi, Akanji, Rodriguez, Benito – Sow, Xhaka – Embolo, Steffen – Seferovic

Sonntag, 6. September, 9.30 Uhr: Matchday für Deutschland und die Schweiz. Wer kann heute Abend im St.-Jakob-Park triumphieren?

15.00 Uhr: Die ewige Statistik in diesem Duell spricht für die Deutschen. 36 Siege in 51 Duellen dazu sechs Remis. Schweiz gewann neun Spiele.

13.14 Uhr: In der deutschen Mannschaft dürfte es einige Veränderungen in der Startelf geben. So darf sich beispielsweise im Tor Oliver Baumann Chancen auf einen Einsatz ausrechnen.

---------

Weitere Sport-News:

Mesut Özil: Transfer-Hammer bahnt sich an – wechselt er ausgerechnet dorthin?

Formel 1: Ferrari-Boss schießt gegen Vettel: „Sebastian muss...“

Die Tour de France 2020 im Live-Ticker

--------

11.33 Uhr: Noch schlechter lief es bei den Schweizern. Die Eidgenossen verloren ihr Auftaktspiel gegen die Ukraine mit 1:2.

10.02 Uhr: Bei den Deutschen ist der Frust nach dem Unentschieden gegen Spanien groß. Lange Zeit führte Löws Auswahl, nur um dann in der 96. Minute den Ausgleich zu kassieren.

Samstag, 5. September, 9.00 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie Schweiz – Deutschland. Der zweite Spieltag der Nations League steht an.

------------

Spielinfo:

  • Anpfiff: Sonntag, 6. September, 20.45 Uhr
  • Stadion: St.-Jakob-Park (Basel)
  • Schiedsrichter: Michael Oliver (England)
 
 

EURE FAVORITEN