Schalke gegen BVB steigt am 19. September

DerWesten
Treffen sich am 19. September: BVB-Trainer Jürgen Klopp und Schalke-Coach Felix Magath.
Treffen sich am 19. September: BVB-Trainer Jürgen Klopp und Schalke-Coach Felix Magath.
Foto: Bongarts/Getty Images

Essen. Das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund findet an einem Sonntag statt. Am 19. September treffen S04 und BVB aufeinander. Die DFL gab die Terminierung der Spieltage 4 bis 11 bekannt.

In der Rückrunde der vergangenen Saison trafen Schalke und Borussia Dortmund an einem Freitag aufeinander - diesmal wird es ein Sonntag. Am 19. September trifft S04 in Gelsenkirchen auf den BVB. Grund: Die Dortmunder spielen am Donnerstag, 16. September, um 21.05 Uhr noch in der Europa League beim ukrainischen Vertreter Karpaty Lwiw.

4. Spieltag (17. bis 19. September)

1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt-SC Freiburg (Fr., 20.30 Uhr), 1. FC Kaiserslautern-1899 Hoffenheim, Bayern München-1. FC Köln, Werder Bremen-FSV Mainz 05, VfL Wolfsburg-Hannover 96, VfB Stuttgart-Borussia Mönchengladbach (alle Sa., 15.30 Uhr), FC St. Pauli-Hamburger SV (So., 15.30 Uhr), FC Schalke 04-Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen-1. FC Nürnberg (beide So., 17.30 Uhr)

2. Bundesliga: SpVgg Greuther Fürth-FSV Frankfurt, Union Berlin-Hertha BSC Berlin, Alemannia Aachen-Energie Cottbus (alle Fr., 18 Uhr), Karlsruher SC-SC Paderborn, RW Oberhausen-VfL Bochum (beide Sa., 13 Uhr), FC Augsburg-VfL Osnabrück, Fortuna Düsseldorf-1860 München, Arminia Bielefeld-FC Ingolstadt, Erzgebirge Aue-MSV Duisburg (alle So., 13.30 Uhr)

5. Spieltag (21./22. September)

1. Bundesliga: FSV Mainz 05-1. FC Köln, 1899 Hoffenheim-Bayern München, Hannover 96-Werder Bremen (alle Di., 20 Uhr), Bayer Leverkusen-Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund-1. FC Kaiserslautern, Hamburger SV-VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach-FC St. Pauli, SC Freiburg-FC Schalke 04, 1. FC Nürnberg-VfB Stuttgart (alle Mi., 20 Uhr).

2. Bundesliga: Hertha BSC-Karlsruher SC, SC Paderborn-RW Oberhausen, Cottbus-Fürth, Frankfurt-Aachen (alle Di., 17.30 Uhr), VfL Bochum-Arminia Bielefeld, MSV Duisburg-FC Augsburg, 1860 München-Erzgebirge Aue, Osnabrück-Union Berlin, Ingolstadt-Düsseldorf (alle Mi., 17.30 Uhr)

6. Spieltag (24. bis 27. September)

1. Bundesliga: 1. FC Köln-1899 Hoffenheim (Fr., 20.30 Uhr), Bayern München-FSV Mainz 05, FC Schalke 04-Borussia Mönchengladbach, VfB Stuttgart-Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt-1. FC Nürnberg, FC St. Pauli-Borussia Dortmund (alle Sa., 15.30 Uhr), Werder Bremen-Hamburger SV (Sa., 18.30 Uhr), VfL Wolfsburg-SC Freiburg (So., 15.30 Uhr), 1. FC Kaiserslautern-Hannover 96 (So., 17.30 Uhr)

2. Bundesliga: Cottbus-Hertha, Karlsruhe-Frankfurt, Aachen-Paderborn (alle Fr., 18 Uhr), Bielefeld-Aue, Fürth-Ingolstadt (alle Sa., 13 Uhr), Augsburg-1860 München, Union Berlin-Duisburg, Oberhausen-Osnabrück (alle So., 13.30 Uhr), Düsseldorf-Bochum (Mo., 20.15 Uhr)

7. Spieltag (1. bis 4. Oktober)

1. Bundesliga: Hannover 96-FC St. Pauli (Fr., 20.30 Uhr), Hamburger SV-1. FC Kaiserslautern, FSV Mainz 05-1899 Hoffenheim, Borussia Mönchengladbach-VfL Wolfsburg, SC Freiburg-1. FC Köln, 1. FC Nürnberg-FC Schalke 04 (alle Sa., 15.30 Uhr), VfB Stuttgart-Eintracht Frankfurt
(So., 15.30 Uhr), Bayer Leverkusen-Werder Bremen, Borussia Dortmund-Bayern München (beide So., 17.30 Uhr)

2. Bundesliga: Paderborn-Bielefeld, Duisburg-Oberhausen, Ingolstadt-Karlsruhe (alle Fr., 18 Uhr), Bochum-Fürth, Osnabrück-Düsseldorf (beide Sa., 13 Uhr), 1860 München-Union Berlin, Frankfurt-Cottbus, Aue-Augsburg (alle So., 13.30 Uhr), Hertha BSC-Aachen (Mo., 20.15 Uhr)

8. Spieltag (15. bis 18. Oktober)

1. Bundesliga: 1. FC Köln-Borussia Dortmund (Fr., 20.30 Uhr), Bayern München-Hannover 96, FC Schalke 04-VfB Stuttgart, Werder Bremen-SC Freiburg, FSV Mainz 05-Hamburger SV, FC St. Pauli-1. FC Nürnberg (alle Sa., 15.30 Uhr), VfL Wolfsburg-Bayer Leverkusen (Sa., 18.30 Uhr), 1. FC Kaiserslautern-Eintracht Frankfurt (So., 15.30 Uhr), 1899 Hoffenheim-Borussia Mönchengladbach (So., 17.30 Uhr)

2. Bundesliga: Düsseldorf-Augsburg, Fürth-Osnabrück, Union Berlin-Aue (alle Fr., 18 Uhr), Karlsruhe-Bochum, Frankfurt-Hertha BSC (beide Sa., 13 Uhr), Cottbus-Paderborn, Aachen-Ingolstadt, Oberhausen-1860 München (alle So., 13.30 Uhr), Bielefeld-Duisburg (Mo., 20.15 Uhr)

9. Spieltag (22. bis 25. Oktober)

1. Bundesliga: Hamburger SV-Bayern München (Fr., 20.30 Uhr), Eintracht Frankfurt-FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach-Werder Bremen, SC Freiburg-1. FC Kaiserslautern, Hannover 96-1. FC Köln, 1. FC Nürnberg-VfL Wolfsburg (alle Sa., 15.30 Uhr), Borussia Dortmund-1899 Hoffenheim (So., 15.30 Uhr), Bayer Leverkusen-FSV Mainz 05, VfB Stuttgart- FC St. Pauli (beide So., 17.30 Uhr)

2. Bundesliga: Hertha-Fürth, Augsburg-Union Berlin, Osnabrück-Cottbus (alle Fr., 18 Uhr), 1860 München-Bielefeld, Ingolstadt-Frankfurt (beide Sa., 13.30 Uhr), Bochum-Aachen, Paderborn-Düsseldorf, Duisburg-KSC (alle So., 13.30 Uhr), Aue-Oberhausen (Mo., 20.15 Uhr)

10. Spieltag (29. Oktober bis 1. November)

1. Bundesliga: Bayern München-SC Freiburg (Fr., 20.30 Uhr), Werder Bremen-1. FC Nürnberg, VfL Wolfsburg-VfB Stuttgart, FSV Mainz 05-Borussia Dortmund, 1. FC Köln-Hamburger SV, FC St. Pauli-Eintracht Frankfurt (alle Sa., 15.30 Uhr), FC Schalke 04-Bayer Leverkusen (Sa., 18.30 Uhr), 1. FC Kaiserslautern-Borussia Mönchengladbach (So., 15.30 Uhr), 1899 Hoffenheim-Hannover 96 (So., 17.30 Uhr)

2. Bundesliga: Bielefeld-Union Berlin, Fürth-Aue, Frankfurt-Paderborn (alle Fr., 18 Uhr), KSC-1860 München, Hertha-Ingolstadt (beide Sa., 13 Uhr), Cottbus-Bochum, Aachen-Osnabrück, Oberhausen-Augsburg (alle So., 13.30 Uhr), Düsseldorf-Duisburg (Mo., 20.15 Uhr)

11. Spieltag (5. bis 7. November)

1. Bundesliga: FC Schalke 04 -FC St. Pauli (Fr., 20.30 Uhr), Hamburger SV-1899 Hoffenheim, Eintracht Frankfurt-VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach-Bayern München, SC Freiburg-FSV Mainz, 1. FC Nürnberg-1. FC Köln (alle Sa., 15.30 Uhr), Hannover 96-Borussia Dortmund (So., 15.30 Uhr), Bayer Leverkusen-1. FC Kaiserslautern, VfB Stuttgart-Werder Bremen (beide So., 17.30 Uhr)

2. Bundesliga: Bochum-Frankfurt, Aue-Düsseldorf, Ingolstadt-Cottbus (alle Fr., 18 Uhr), Augsburg-Bielefeld, Duisburg-Fürth (beide Sa., 13 Uhr), Paderborn-Hertha, 1860 München-Aachen, Union Berlin-Oberhausen (alle So., 13.30 Uhr), Osnabrück-Karlsruhe (Mo., 20.15 Uhr)