Wright, Höwedes, Coke und Co.: So ist die Situation bei Schalkes verliehenen Spielern momentan

Haji Wright im Trikot des SV Sandhausen (links) gegen Ahmet Engin vom MSV Duisburg.
Haji Wright im Trikot des SV Sandhausen (links) gegen Ahmet Engin vom MSV Duisburg.

Gelsenkirchen..  Insgesamt sieben Profis hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 in dieser Saison an andere Klubs verliehen. Eigentlich waren es sogar acht Leihgaben, aber Bernard Tekpetey beendete seine Zusammenarbeit mit dem österreichischen Erstligisten SCR Altach vorzeitig.

Tekpetey kehrte zu Jahresbeginn auf eigenen Wunsch nach Gelsenkirchen zurück, nachdem er für Altach zwölf Profi-Einsätze absolviert und dabei drei Tore erzielt hatte. Und wie läuft es bei Johannes Geis, Benedikt Höwedes & Co.) Der Überblick.

Benedikt Höwedes (29/bis Saisonende an Juventus Turin ausgeliehen): Der Weltmeister hat ein Seuchen-Jahr erwischt. Höwedes fiel zweimal mit heftigeren Blessuren längerfristig aus. Vor wenigen Tagen verpasste er das Spiel gegen Bergamo wegen leichter Wehwehchen. Bisher kommt der Verteidiger auf ein einziges Liga-Spiel für Juve. Sein Vorhaben, in Turin Spielpraxis zu sammeln und sich darüber für die WM in Russland zu empfehlen, ist gescheitert. Höwedes wird zum Trainingsstart im Juli wieder bei Schalke zurückerwartet, zumal sich Juventus im Bezug auf einen eventuellen Kauf nicht gerührt hat. Danach wird seine Situation neu bewertet.

-------------------------------------

• Mehr zu Schalke 04:

Schalke-04-Chef Clemens Tönnies erwartet „finale Entscheidung“ im Fall Meyer

FC Schalke 04: Zwölf Spieler sind auf Länderspielreise – Dabei kommt es zu einem königsblauen Duell

• Top-Sport-News des Tages:

5:0! RWE dreht in Halbzeit zwei auf und steht im DERWESTEN.de-Niederrheinpokalfinale

DFB: Thomas Müller ist dem Klose-Rekord auf den Fersen

-------------------------------------

Johannes Geis (24/ FC Sevilla): Zwar feierte der Blondschopf den Einzug ins Champions-League-Viertelfinale, aber er spielt bei Sevilla kaum eine Rolle. In Königsklasse und Meisterschaft stehen nur fünf Begegnungen über 90 Minuten zu Buche. Aktuell buhlt der VfB Stuttgart um den Defensiv-Allrounder. Schalke könnte im Falle der Champions-League-Qualifikation aber durchaus wieder Verwendung für Geis haben.

Coke (30/UD Levante): Der Spanier zählt bei Levante zum Stamm und erzielte beim 1:0 in Getafe das Siegtor. „Coke spielt konstant, steckt mit Levante aber tief im Abstiegskampf. Das wird noch eng“, so Direktor Sport Axel Schuster.

Haji Wright (19/SV Sandhausen): Der ÚS-Boy begann stark, ließ dann aber nach und musste sich öffentliche Kritik von Trainer Kenan Kocak gefallen lassen. „Das war vorher mit unserem Trainer Domenico Tedesco abgesprochen. Haji hat ein bisschen die Herausforder-Rolle verloren “, so Axel Schuster.

Luke Hemmerich (20/VfL Bochum): Der Mittelfeldspieler landete bei einem unruhigen Verein und schaffte es nur fünf Mal in die Startelf. 14 Mal saß Hemmerich beim VfL auf der Tribüne. „Wir werden im Sommer neu beraten, was das Beste für Luke und die anderen Jungs ist“, so Direktor Sport Schuster.

Fabian Reese (20/Greuther Fürth): Der Stürmer hat sich bei den Franken einen Stammplatz erarbeitet. Bilanz seit Januar: Acht Einsätze von Beginn an. Schuster: „Fabian fühlt sich in Fürth sehr wohl. Er macht es da richtig gut.“

Donis Avdijaj (21/Roda Kerkrade): Beim 1:0 in Breda erzielte Avdijaj das Siegtor. Zwischenzeitlich fehlte er vier Mal wegen muskulärer Probleme – Kerkrade verlor in dieser Phase drei Partien. „Donis blüht in Kerkrade auf - und dann sehen wir mal weiter“, sagt Manager Christian Heidel. Eine Rückkehr im Sommer scheint trotzdem unwahrscheinlich. Auf Schalke tendiert Avdijajs Perspektive gen Null.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen