Das aktuelle Wetter NRW 16°C
FC Schalke 04 II

Türpitz trifft in letzter Sekunde

01.07.2012 | 17:35 Uhr
Türpitz trifft in letzter Sekunde
Das Trainer-Trio des FC Schalke 04 II. Bernhard Trares (links) mit seinen Assistenten Manfred Dubski und Frank Fahrenhorst. Foto: Martin Möller

Elsenfeld.   Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung trennen sich die Regionalliga-Fußballer des FC Schalke 04 II vom TSV 1860 München II 1:1. Trainer Bernhard Trares ist zufrieden.

Nach einer intensiven ersten Trainingswoche haben die Regionalliga-Fußballer des FC Schalke 04 II ihr erstes Testspiel der Saisonvorbereitung mit einem 1:1 (0:1) gegen den TSV 1860 München II beendet. Im unterfränkischen Elsenfeld traf Philipp Türpitz quasi in letzter Sekunde. Der 20-jährige Ein-Mann-Sturm war nach einer Ecke mit dem Kopf zur Stelle. „Das war zum Schluss der verdiente Lohn“, sagte Bernhard Trares, der mit dem Auftritt seiner neu formierten Mannschaft alles in allem zufrieden war.

Stark präsentierte sich die U 23 der Königsblauen vor allem in der Startphase. „Wir hatten vier Pfostenschüsse“, berichtete Bernhard Trares, der dann doch sehr verdutzt war, als die Löwen-Zweite „aus dem Nichts das 1:0 machte“. Nach einem Freistoß segelte der Ball genau in den Winkel des von Ferdinand Oswald gehüteten Schalker Tores.

Schalke II mit großem Siegeswille

Das war ein Treffer, der ein bisschen Wirkung zeigte. „Da hat man dann gesehen, dass wir noch nicht ganz so gut eingespielt sind“, sagte Bernhard Trares . „Wir sind ein bisschen unruhig geworden.“ Das änderte jedoch nichts daran, dass die Schalker Zweite weiterhin auf einen Treffer drängte. „Jederzeit war unser Siegeswille zu erkennen, und auch der Kampfgeist stimmte“, sagte der 46-jährige Coach, der einmal mehr Routinier Olivier Caillas und Tim Henneböle getestet hat.

TSV 1860 München II -
FC Schalke 04 II 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 (14.), 1:1 Philipp Türpitz (90.).

FC Schalke 04 II: Oswald (46. Peters) - Langlitz, Sabah (46. Henneböle), Uaferro, Hertner - Müller, Caillas (63. Smykacz) - Wiegel (46. Ernst), Schmidt, Keller (46. Zwimpfer) - Türpitz.

Andree Hagel


Kommentare
Aus dem Ressort
Schalkes Neustädter trifft seine alte Liebe
FC Schalke 04
Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart hat er Mönchengladbach besucht. „Ich werde immer noch sehr herzlich aufgenommen“, sagt Schalkes Nummer 33. Boateng bricht das Training ab
Neustädter rüffelt Schalker Party-Könige - Uchida bleibt
Schalke-Splitter
Sead Kolasinac und Felipe Santana vom FC Schalke 04 feierten am Dienstag bis 3 Uhr in einer Kölner Disco. In unseren Schalke-Splittern geht es um die königsblauen Reaktionen sowie um den geplanten Besuch der Königsblauen bei Russlands Präsident Wladimir Putin, Atsuto Uchida und die U11.
Tönnies rudert zurück - "Keine Russland-Reise geplant"
Tönnies
Dass die Spieler des FC Schalke 04 möglicherweise den Kreml und Russlands Präsidenten Wladimir Putin besuchen könnten, stößt auf heftige Kritik. Politiker unterschiedlicher Parteien werfen dem Bundesliga-Klub vor, sich von russischer Propaganda instrumentalisieren zu lassen.
Verspielt der FC Schalke noch die Champions League?
Pro & Contra
Der dritte Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga bedeutet die direkte Qualifikation zur Champions League. Noch steht der FC Schalke auf dem dritten Rang - doch reicht der Vorsprung und die Kraft, um den Kampf um die Königsklasse zu gewinnen? Ein Pro & Contra.
Schalkes U 19 zieht mühelos ins Halbfinale
U 19
6:0-Erfolg beim Landesliga-Spitzenreiter SV Lippstadt 08 im Viertelfinale des Westfalenpokals. Der B-Jugendliche Oguzhan Aydogan trifft zweimal für die U 19 des FC Schalke 04, die im Halbfinale beim VfL Bochum antreten muss.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
S04-Serie reißt in Stuttgart
Bildgalerie
Schalke
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Schalke in Bremen schwach
Bildgalerie
Schalke