Soll Jermaine Jones Schalke-Kapitän werden?

Elmar Redemann und Andreas Ernst
Soll Jermaine Jones Schalke-Kapitän?
Soll Jermaine Jones Schalke-Kapitän?
Foto: Getty Images
Trainer Huub Stevens hat noch nicht entschieden, wer Schalke 04 in der kommenden Saison als Kapitän aufs Feld führt. Unter den Kandidaten befindet sich der umstrittene Jermaine Jones. Wäre er ein guter Kandidat? Lesen Sie unser Pro und Contra.

Essen. Beim FC Schalke 04 wird über das Kapitänsamt diskutiert. Benedikt Höwedes spielte mit der Binde nicht seine beste Bundesliga-Saison. Auch der Mannschaftsrat des FC Schalke 04 muss neue Kandidaten finden, nachdem Mathias Schober, Raúl, Peer Kluge und Hans Sarpei den Verein verlassen haben.

Umstrittene Figur im Mittelfeld

Zu engen Kreis gehört auch der umstrittene Mittelfeldspieler Jermaine Jones, der zwar ein Führungsspieler ist, aber in der vergangenen Saison auch durch viele Fouls auffiel. Nach seinem bösen Tritt gegen Gladbachs Marco Reus wurde er für sechs Spiele gesperrt. In 20 Bundesligaspielen sah er 14-mal Gelb.

Wäre Jones ein guter Kapitän?

Pro   Contra