Schulter kaputt - Schalke muss lange auf Goretzka verzichten

Verletzt: Leon Goretzka vom FC Schalke 04.
Verletzt: Leon Goretzka vom FC Schalke 04.
Foto: firo Sportphoto / Jürgen Fromme
  • Bittere Nachricht für den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04.
  • Leon Goretzka erlitt im Europa-League-Spiel gegen Donezk eine Schultereckgelenksprengung.
  • Nun droht dem Mittelfeldspieler eine lange Pause.

Gelsenkirchen. Für den FC Schalke 04 lief im Europa-League-Spiel gegen Schachtjor Donezk alles schief: Die Königsblauen unterlagen nach einer grauenhaften Leistung mit 0:3 (0:1) und verloren auch noch Mittelfeldspieler Leon Goretzka.

Der 21-Jährige wurde mit einer Schultereckgelenksprengung kurz vor der Pause ausgewechselt. Goretzka hatte die Verletzung bei einem Foul des Brasilianers Taison erlitten. Goretzka muss wohl nicht operiert werden. Er fällt - je nach Heilungsverlauf - zwischen drei und acht Wochen aus. (we)

 
 

EURE FAVORITEN