Gelsenkirchen

Schalkes Tedesco vor Bundesliga-Debüt mit „richtig viel Lust“ und „großem Respekt“ gegen Leipzig

Gelsenkirchen. Am Samstag steigt für Domenico Tedesco die Bundesliga-Premiere. Und nicht gegen irgendwen. Schalkes neuer Trainer darf im ersten Ligaspiel gleich gegen Vize-Meister RB Leipzig ran.

Das ist nicht nur sportlich eine große Herausforderung, sondern auch ein Brisanz-Duell. Noch immer steckt den königsblauen Fans die Schwalbe von Timo Werner aus der letzten Saison im Hinterkopf.

-------------------------------------

• Mehr königsblaue Themen:

Als Schalke mit Lattek als Zampano in die Saison startet

Coke auf Schalke außen vor: Spanier gilt als Wechselkandidat

Timo Werner vor Spiel beim FC Schalke 04: „Mit den Pfiffen muss ich leben“

-------------------------------------

Vor dem Schalker Auftakt in die 55. Bundesliga-Saison verspürt Tedesco „richtig viel Lust auf das Spiel und eine große Vorfreude“. Gleichzeitig spricht er aber auch vom großen Respekt gegenüber den Leipzigern.

+++ DERWESTEN.de-Tippspiel: Mach mit beim größten Bundesliga-Tipp in NRW und gewinne Preise im Gesamtwert von 15.000 Euro! Hier geht's zur Anmeldung! +++

 
 

EURE FAVORITEN