Schalkes Julian Draxler meldet sich für DFB-Elf fit

Roman Neustädter und Julian Draxler beim Training
Roman Neustädter und Julian Draxler beim Training
Foto: Getty
Mit Benedikt Höwedes, Roman Neustädter und Julian Draxler sind drei Schalker bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Miami und dürfen auf einen Einsatz am Mittwoch gegen Ecuador hoffen. S04-Offensivjuwel Draxler meldet sich fit für die Partie.

Miami.. Der Einsatz von Andre Schürrle im Fußball-Länderspiel Deutschlands gegen Ecuador am Mittwoch in Boca Raton/Florida (20.30 Uhr MESZ/ARD) ist offen. Der Offensivspieler aus Leverkusen trainierte am Montag wegen einer leichten Erkältung nicht mit. "Wir müssen abwarten, ob er er einsatzfähig ist", sagte Bundestrainer Joachim Löw.

Dagegen meldete sich der Schalker Julian Draxler, dem eine Metallschiene aus dem rechten Unterarm entfernte wurde, fit. "Ich habe im Training noch etwas langsam gemacht, aber mit der Schiene geht es. Ich wäre auf jeden Fall einsatzfähig", sagte er.

Der Einsatz von Innenverteidiger Per Mertesacker, der am Montag bereits zum zweiten Mal im Training fehlte, ist derweil nicht gefährdet. "Bei ihm ist es kein Problem", sagte Löw: "Er hat in England im Winter durchgespielt, deshalb habe ich ihm zugesagt, dass er die ein oder andere Renegerationseinheit bekommt." (sid)

EURE FAVORITEN