Schalkes Fans bewerten das neue Trikot noch unterschiedlich

firo : 11.07.2018, Fu§ball,1.Bundesliga, Saison 2018/2019, FC Schalke 04, Chinareise, Schalke 04 - Hebel China Fortune Nabil BENTALEB, Gestik, friendly match during the 2018 Clubs Super Cup $worldrights,Es gelten unsere AGB, einsehbar auf www.firosportphoto.de, ¤ONLY FOR USE IN GERMANY !!!!!! Photo : Imagine China, copyright by firo sportphoto: Coesfelder Str. 207 D-48249 DŸlmen www.firosportphoto.de mail@firosportphoto.de (V o l k s b a n k B o c h u m - W i t t e n ) BLZ.: 430 601 29 Kt. Nr.: 341 117 100 Tel:Ê +49-2594-9916004 Fax:Ê+49-2594-9916005
firo : 11.07.2018, Fu§ball,1.Bundesliga, Saison 2018/2019, FC Schalke 04, Chinareise, Schalke 04 - Hebel China Fortune Nabil BENTALEB, Gestik, friendly match during the 2018 Clubs Super Cup $worldrights,Es gelten unsere AGB, einsehbar auf www.firosportphoto.de, ¤ONLY FOR USE IN GERMANY !!!!!! Photo : Imagine China, copyright by firo sportphoto: Coesfelder Str. 207 D-48249 DŸlmen www.firosportphoto.de mail@firosportphoto.de (V o l k s b a n k B o c h u m - W i t t e n ) BLZ.: 430 601 29 Kt. Nr.: 341 117 100 Tel:Ê +49-2594-9916004 Fax:Ê+49-2594-9916005
Foto: firo Sportphoto/Imagine China

Gelsenkirchen..  Am Montag wird auch das Geheimnis gelüftet, wie das neue Heimtrikot des FC Schalke 04 aussieht. Das Outfit, mit dem die Schalker in der nächsten Saison die Auswärtsspiele bestreiten werden, haben sie während ihres zwölftägigen Aufenthalts in China vorgestellt. Grauer Stoff mit blauem Kragen.

Design gut, Preis gerechtfertigt

Einige Fans, die zuletzt den Fanshop auf dem Vereinsgelände besucht haben, wissen noch nicht so recht, was sie vom neuen Auswärtstrikot halten sollen. 84,90 Euro kostet das gute Stück des Herstellers Umbro, mit dem Schalke einen Ausrüstervertrag geschlossen hat, der seit dem 1. Juli gültig ist. „Umbro muss man erstmal kennenlernen“, sagt Herbert Müller aus Herne. Der 66 Jahre alte S04-Anhänger ist vom Design des neuen Trikots auf jeden Fall begeistert und findet den Preis gerechtfertigt.

„Ganz im Gegenteil“

„Ganz im Gegenteil“, sagt Klaus Bukowski und schimpft: „Das Trikot ist zu teuer.“ Seiner Meinung nach wäre eine Reduzierung von „vielleicht zehn Euro“ fairer. Der 70-Jährige weiß aber: „Gekauft wird es trotzdem.“ Zum Design des Auswärtstrikots hat der Bueraner ebenfalls eine klare Meinung: „Das ist doch keine Farbe“, sagt er. Das Trikot von Torwart Ralf Fährmann, der fortan in Lila spielen wird, findet Bukowski jedoch sehr gut gelungen. „Vor allem für Frauen“, sagt er und lacht.

Auch Cedric Terzenbach aus Gladbeck und sein Kumpel Niko Papadopoulos aus Gelsenkirchen finden das Trikot zu teuer. Die beiden 16-Jährigen tun sich noch schwer, sich mit dem neuen Ausrüster Umbro, dem britischen Bekleidungs- und Sportartikelhersteller, anzufreunden. „Adidas war besser und das Design hat mir vorher auch besser gefallen“, sagt Cedric Terzenbach. Niko Papadopoulos findet den Preis unverschämt und sieht es nicht ein, „für so einen Trikothersteller so einen hohen Preis zu bezahlen“.

Auf Anhieb begeistert

Und dann ist da noch Vanessa Glusac, die auf Anhieb begeistert war, als sie ihre Schalker im neuen Trikot hat spielen sehen. „Das Design ist viel besser gelungen und ich freue mich schon, unsere Jungs endlich auch in Gelsenkirchen in den neuen Trikots spielen zu sehen.“ (ls)

 
 

EURE FAVORITEN