Schalker Arena-Dach ist repariert

DerWesten
In der kommenden Saison haben die Fans auf Schalke wieder überdachte Plätze. Die Reparatur des Daches kostete 2,6 Millionen Euro. Foto: imago.
In der kommenden Saison haben die Fans auf Schalke wieder überdachte Plätze. Die Reparatur des Daches kostete 2,6 Millionen Euro. Foto: imago.
Das Dach der Schalker Arena ist repariert. Für 2,6 Millionen Euro wurden sieben Bahnen erneuert. Nun lassen die Schalker prüfen, ob sie in diesem Jahr noch weitere Bahnen austauschen müssen.

Gelsenkirchen. Alle Schalke-Fans haben in der kommenden Saison in der Arena wieder überdachte Plätze. Seit Weihnachten 2010 klafften Lücken im Arena-Dach, nachdem Schneefälle sieben Bahnen zerstört hatten. Sechs Monate später ist das Dach repariert. Kosten: 2,6 Millionen Euro.

Die Arbeiten liefen seit Anfang Mai. „Ab Mitte August werden noch die unteren Membranen unter den neuen Dachbahnen installiert“, teilten die Schalker mit. Außerdem lassen die Schalker prüfen, ob 2011 noch weitere Bahnen ausgetauscht werden müssen. Das vermutete Schalke-Vorstandsmitglied Peter Peters im DerWesten-Gespräch: „Ich gehe nach derzeitigem Erkenntnisstand davon aus, dass wir in diesem Jahr noch vier weitere Bahnen austauschen werden.“ Außerdem sagte Peters: „Ich hoffe, dass der kommende Winter nicht mehr ganz so viel Schnee bringt wie zuletzt.“