Schalke will Ricardo Rodriguez vom VfL Wolfsburg holen

Ricardo Rodriguez ist beim FC Schalke 04 im Gespräch.
Ricardo Rodriguez ist beim FC Schalke 04 im Gespräch.
Foto: Getty Images

Linksverteidiger Sead Kolasinac wird den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Saisonende wohl verlassen. Der Vertrag des Bosniers läuft aus.

Nach Informationen von Funke Sport soll der Wolfsburger Außenverteidiger Ricardo Rodriguez (24) bei den Königsblauen auf dem Wunschzettel ganz oben stehen.

Haken: Der Schweiz-Chilene steht beim VfL noch bis 2019 unter Vertrag. Schalke müsste sich also strecken, um den Defensivmann zu bekommen.

Mehr zu Schalke:

Bitteres Aus - Ajax Amsterdam beendet Schalker Titel-Träume

Note 2 - Stürmischer Goretzka gehört zu Schalkes Besten

Pyros, Brände und Schlägereien: Polizei leitet 27 Strafverfahren vor dem Spiel schalke-Ajax ein

EURE FAVORITEN