Schalke – St. Truiden im Live-Ticker: S04 setzt ersten Test in den Sand

Markus Schubert behält im Duell des FC Schalke 04 gegen den VV St. Truiden die Oberhand.
Markus Schubert behält im Duell des FC Schalke 04 gegen den VV St. Truiden die Oberhand.
Foto: imago images/RHR-Foto

Am Dienstagnachmittag steht für S04 das erste Testspiel in diesem Winter an: Schalke – St. Truiden.

In der Partie zwischen Schalke und St. Truiden kann S04-Coach David Wagner erstmals für den Rückrundenstart in der kommenden Woche testen.

Schalke – St. Truiden im Live-Ticker

Ob Leihgabe Michael Gregoritsch zum ersten Mal zum Einsatz kommt?

Alle Infos zum Spiel Schalke – St. Truiden im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Schalke – St. Truiden 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Suzuki (28.)

Aufstellung S04, erste Halbzeit: Schubert – Caligiuri, Kabak, Nastasic, Oczipka – Mercan – Boujellab, Schöpf – Harit – Burgstaller, Kutucu

Aufstellung S04, zweite Halbzeit: Langer – Kenny, Becker, Thiaw, Miranda – Mascarell, Serdar – Taitague – Matondo – Raman, Gregoritsch

--------------

David Wagner und seine Mannschaft werden bereits am Donnerstag wieder aus dem Trainingslager abreisen. Über die Zwischenstation Hamburg, wo am Freitagabend (18 Uhr) ein Testspiel gegen den HSV auf dem Programm steht, geht es dann nach Hause. Eine Woche später gastiert dann Borussia Mönchengladbach zum Pflichtspielauftakt im Jahr 2020 in der Veltins-Arena.

Eine Partie ohne viele Strafraumszenen endet knapp mit 0:1 aus Schalker Sicht. Nach der Pause fanden die Gelsenkirchener mit Steilpässen – allen voran von Jonjoe Kenny – zwar immer wieder den Weg in den gegnerischen Strafraum, aber entweder lag eine Abseitsposition vor oder die anschließende Hereingabe landete beim Gegner.

90. Minute: Und dann ist Schluss! Der FC Schalke 04 unterliegt der VV St. Truiden mit 0:1.

90. Minute: Kenny bedient Serdar, dessen Flanke keinen Abnehmer findet. Beim zweiten Versuch ist Schmidt mit beiden Fäusten zur Stelle.

89. Minute: Hier passiert nicht mehr allzu viel.

84. Minute: Entwarnung, Serdar steht wieder auf dem Feld!

82. Minute: Suat Serdar, eben noch mit einem guten Abschluss aus 20 Metern, liegt am Boden und fasst sich in den Bereich der Adduktoren. Das sieht nicht sonderlich gut aus.

80. Minute: Zehn Minuten verbleiben dem S04 hier noch.

75. Minute: Ohne Ertrag.

74. Minute: Und den macht Gregoritsch selbst! Kein schlechter Versuch, aber Schmidt ist zur Stelle. Ecke!

73. Minute: Raman mit einer flachen Hereingabe auf Gregoritsch. Der Österreicher wird kurz vor dem Sechzehner zu Fall gebracht – Freistoß S04!

72. Minute: Die VV St. Truiden machen es weiterhin richtig gut. Die Spieler scheinen einen besonders guten ersten Eindruck bei ihrem neuen Trainer Milos Kostic hinterlassen zu wollen.

70. Minute: Diesmal startet Raman, doch die Fahne des Schiedsrichter-Assistenten ist wieder oben.

68. Minute: Gregoritsch umkurvt nach feinem Pass St. Truidens Schlussmann und trifft den Pfosten. Der Neuzugang befand sich zuvor aber im Abseits, der Treffer hätte nicht gezählt.

63. Minute: Schalke ist weiterhin um Spielkontrolle bemüht, aber die Belgier machen es defensiv sehr gut und setzen immer wieder Nadelstiche. Ein schickes Dribbling von Santiago Colombatto bleibt allerdings ohne Ertrag.

56. Minute: Druckvoller Beginn der Königsblauen. Bislang kommt aber der entscheidende Pass nicht an.

46. Minute: Es geht weiter, Neuzugang Michael Gregoritsch stößt an!

Nach einem Beginn, der den Anschein machte, als wären die Belgier heillos überfordert, fanden sie immer besser in die Partie und verbuchten auch die ersten Möglichkeiten für sich, ehe Suzuki den beherzten Auftritt mit dem Führungstreffer veredelte. Dem FC Schalke 04 fiel herzlich wenig ein. David Wagner wird nun, wie geplant, die gesamte Mannschaft auswechseln. Wir dürfen gespannt sein, ob diese die Auftaktniederlage verhindern kann.

45. Minute: Das war's mit der ersten Halbzeit. Der Schiedsrichter pfeift fast pünktlich ab.

44. Minute: "Wir müssen mal wieder in einen Zweikampf finden – ohne Foul", fordert David Wagner. Recht hat er!

40. Minute: Freistoß für St. Truiden gibt es trotzdem. Der versuchte Chip in den Strafraum landet aber im Toraus.

39. Minute: Jetzt bringt Suzuki unnötig Feuer rein. Kabak spielt klar den Ball, der Japaner geht aber dennoch zu Boden und hält sich das Gesicht. Das passt Schalke-Kapitän Daniel Caligiuri überhaupt nicht. Für sein verbales Vorgehen wird er jedoch ebenfalls mit einer Gelben Karte bedacht.

38. Minute: Gelb für Ozan Kabak! Der 19-Jährige kommt gegen den Suzuki viel zu spät und holt ihn von hinten von den Beinen. Richtige Entscheidung.

33. Minute: St. Truiden kontert nach einem Schalker Ballverlust erneut und holt einen Eckball heraus. Immerhin diese kann S04 bisher erfolgreich verteidigen.

28. Minute: St. Truiden führt! Colombatto zirkelt einen Freistoß vom Strafraumeck an den zweiten Pfosten, wo Konaté steht und den Ball wieder in die Mitte befördert. Dort schaltet Suzuki am schnellsten und überwindet den chancenlosen Markus Schubert.

22. Minute: Erster Schalker Abschluss. Burgstaller befördert das Spielgerät allerdings geradewegs in die Arme von STVV-Keeper Schmidt.

17. Minute: Die Belgier werden jetzt stärker. Nach einer Hereingabe von der linken Seite bekommt Schöpf den Ball nicht aus der Gefahrenzone, der folgende Abschluss wird jedoch geblockt.

14. Minute: ... die nichts einbringt. Schubert hat beim folgenden Kopfball keine Probleme.

13. Minute: Erste Großchance – und zwar für die Belgier! Mercan vertändelt nachlässig den Ball, Suzuki läuft alleine aufs Tor zu und versucht Schubert zu überlupfen. Doch der 21-Jährige bleibt lange stehen und wehrt zur Ecke ab, ...

10. Minute: Der erste Abschluss: Einen Freistoß aus halblinker Position versucht Daniel Caligiuri aus rund 25 Metern direkt aufs Tor zu bringen, zielt aber etwas zu hoch. Keeper Daniel Schmidt wäre aber wohl zur Stelle gewesen.

8. Minute: Ein Beinschuss von Oczipka ist das bislang einzig Zählbare hier. Die Elf von David Wagner gibt aber den Ton an.

17.04 Uhr: Mit etwas Verspätung rollt der Ball!

16:59 Uhr: Die Mannschaften und Schiedsrichter stehen bereit, gleich geht es auf den Rasen!

16.54 Uhr: Übrigens: Die STVV ist der Ex-Verein von Schalke-Legende Marc Wilmots. Als Spieler war er dort von 1985 bis 1988 aktiv und als Trainer von 2004 bis 2005.

16.46 Uhr: Die VV St. Truiden belegt derzeit den elften Platz in Belgiens höchster Spielklasse, der Jupiler Pro League, und hat einen geschätzten Marktwert von rund 30 Millionen Euro. Zum Vergleich: Beim FC Schalke 04 sind es knapp 240 Millionen.

16.41 Uhr: Michael Gregoritsch, die Leihgabe vom FC Augsburg, nimmt zunächst einmal nur auf der Bank Platz. Es ist aber davon auszugehen, dass wir ihn im zweiten Durchgang sehen werden.

16.24 Uhr: In einer guten halben Stunde geht es mit dem ersten Test der Königsblauen los. Gespielt wird in der Pinatar Arena im spanischen Murcia.

10.59 Uhr: Das Spiel findet heute Nachmittag in der Pinatar Arena statt. Ein paar hundert Zuschauer finden auf den Tribünen Platz. Böse Zungen behaupten, St. Truiden spiele demnach vor gewohnter Kulisse.

Dienstag, 7. Januar, 8.38 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen! Heute Nachmittag steht endlich der erste Winter-Test des FC Schalke an. Wir bleiben für dich am Ball und beliefern dich hier mit allen Infos zum Spiel gegen St. Truiden.

12.24 Uhr: Der Star im Team von St. Truiden ist Stürmer Yohan Boli. Der ivorische Nationalspieler erzielte in dieser Saison in 21 Spielen zehn Treffer.

9.33 Uhr: Die VV St. Truiden schafft es seit mittlerweile fünf Jahren, sich trotz bescheidener finanzieller Mittel in der ersten belgischen Liga zu halten. Auch in dieser Saison ist der Club aus dem Osten Belgiens auf einem guten Wege die Klasse zu halten. Nach 21 Spielen liegt St. Truiden mit 23 Punkten auf dem 11. Platz – 12 Punkte vor dem Abstiegsrang 16.

Montag, 6. Januar, 7.54 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Schalke und St. Truiden. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

 
 

EURE FAVORITEN