Schalke muss mehrere Wochen auf Jefferson Farfan verzichten

Schalke muss eine längere Zeit auf Offensivmann Jefferson Farfan verzichten.
Schalke muss eine längere Zeit auf Offensivmann Jefferson Farfan verzichten.
Foto: Imago
Schalke muss eine längere Zeit ohne Offensivmann Jefferson Farfan auskommen. Der 28-jährige Schalke-Star hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Der Verein teilte am Donnerstag mit, dass Farfan damit für die nächsten Wochen ausfällt.

Gelsenkirchen. Schlechte Kunde für Königsblau. Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss in den kommenden Wochen auf Offensivmann Jefferson Farfan verzichten.

Der 28 Jahre alte Peruaner erlitt im Champions-League-Spiel beim FC Basel am Dienstagabend (Endstand: 1:0 für die Knappen) nach Klubangaben einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich.

Der Rechtsaußen werde "in den nächsten Wochen" ausfallen, teilte Schalke am Donnerstag mit.

Schalke am Samstag gegen Augsburg

Damit wird Farfan nicht nur in der Bundesliga gegen den FC Augsburg am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Live im Ticker bei DerWesten) und bei Eintracht Braunschweig (19. Oktober) fehlen, sondern wohl auch im Derby gegen Borussia Dortmund (26. Oktober) und zuvor im Champions-League-Spiel gegen den FC Chelsea (22. Oktober). (sid)