Gelsenkirchen

Schalke mit historischer Klatsche gegen Hoffenheim – S04-Fans reagieren „fragwürdig“

Schalke - BVB: Alle Highlights des Hinspiels

Schalke 04 - Borussia Dortmund: Das Hinspiel hatte es mächtig in sich. Hier gibt's alle Highlights!

Schalke 04 - Borussia Dortmund: Das Hinspiel hatte es mächtig in sich. Hier gibt's alle Highlights!

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 taumelt der Zielgeraden der Saison entgegen. Gegen die TSG Hoffenheim setzte es am Samstagabend eine bittere 2:5-Niederlage.

So viele Gegentore fing sich der FC Schalke 04 in einem Bundesliga-Spiel vor heimischen Publikum zuletzt in der Saison 1980/81. Ebenfalls am 30. Spieltag kam Königsblau seinerzeit zuhause gegen den VfL Bochum mit 0:6 unter die Räder, stieg am Ende der Saison gar als Vorletzter ab.

Schalke versagt gegen Hoffenheim – gellendes Pfeifkonzert zur Pause

Ganz so dramatisch ist die Lage derzeit auf Schalke nicht. Trotz der mageren Ausbeute von nur 27 Punkten aus 30 Spielen. Immerhin liegt das Team von Trainer Huub Stevens nach der 0:6-Klatsche der Stuttgarter in Augsburg noch immer sechs Punkte vor dem Relegationsplatz.

Unzufrieden sind die Fans mit dem Abschneiden ihres Teams dennoch allemal. Bereits in der Halbzeitpause schlichen die Knappen, begleitet von einem gellenden Pfeifkonzert ihrer Fans, in die Kabine. Zu diesem Zeitpunkt hatten die an diesem Tag hochgradig effektiven Hoffenheimer bereits zwei Mal eingenetzt. Hier geht's zum Spielbericht Schalke - Hoffenheim >>>

------------------------------------

• Mehr Themen:

Alexander Nübel vor Wechsel zu Bayern München? Das spricht dafür

Benedikt Höwedes zieht drastische Konsequenz aus Schalke-Zeit – und sorgt für fassungslose Mienen in Moskau

Domenico Tedesco zurück als Schalke-Trainer? Die Antwort von Huub Stevens könnte eindeutiger nicht sein!

-------------------------------------

Schalke-Fans verhöhnen ihre Mannschaft

Im zweiten Durchgang holten die Schalker ihre Fans dann wieder zurück auf ihrer Seite. Doch nach dem Anschlusstreffer durch Daniel Caligiuri brachen bei Schalke alle Dämme.

Weitere drei Mal musste Alexander Nübel hinter sich greifen. Das Schalker Publikum verhöhnte daraufhin das eigene Team: „Oh, wie ist das schön“, hallte es durch die Veltins-Arena. Eine neuerliche Ohrfeige für die in dieser Saison schon reichlich bediente Truppe von Trainer Huub Stevens, die auch nach dem Spiel gnadenlos ausgepfiffen wurde.

„Finde die Reaktion der Fans fragwürdig“

Mit der Reaktion der Schalker Fans im Stadium war nicht jeder Fan einverstanden. „Alles Super-Scheisse. Jedoch finde ich die Reaktion der Fans fragwürdig. Gewinnt die Mannschaft, dann haben wir alle gewonnen; verliert die Mannschaft, werden sie abgestraft. Haben wir nicht alle verloren?“, fragte Miguel bei Twitter.

Weitere Twitter-Reaktionen auf das Schalke-Debakel gegen Hoffenheim:

  • Philipp: Ich bin nicht mal mehr richtig sauer über die ganze Situation... Ich bin nur noch enttäuscht und traurig
  • Luca: Das ist kein Abstiegs"kampf" mehr, wir können nur froh sein, dass die anderen noch schlechter als wir sind.. Herzlichen Glückwunsch
  • Florian: Noch nie so Bock auf‘s Derby gehabt...
 
 

EURE FAVORITEN