Gelsenkirchen

Schalke-Manager Heidel dementiert Interesse an diesem HSV-Stürmer

Kein Thema auf Schalke: HSV-Stürmer Bobby Wood.
Kein Thema auf Schalke: HSV-Stürmer Bobby Wood.
Foto: firo

Am Dienstagabend kam das Gerücht auf, dass der FC Schalke Interesse an Bobby Wood, Angreifer des Hamburger SV, haben soll.

Nach Infos von „Matz ab“, einem Hamburger Blog, soll Schalke bereitstehen, wenn sich der HSV und Wood bis zu einem bestimmten Termin nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können.

Auch von einer Ausstiegsklausel bei Wood wird berichtet, die bei über zehn Millionen Euro liegen soll. Unter welchen Bedingungen sie greift, ist unklar. Gegenüber dieser Redaktion betonte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel zum Gerücht um Wood: „Da ist null komma null dran.“

Weitere Themen:

Diese vier Baustellen warten bei Schalke auf Trainer Tedesco

Domenico Tedesco bereitet sich in Kalabrien auf Schalke 04 vor - nächste Woche soll er vorgestellt werden

„Entlassung war niveaulos“ - So übermittelte Kulttrainer Neururer dem Schalke-Boss seine Kritik 

 
 

EURE FAVORITEN