Schalke-Legende Asamoah hat die Trainer A-Lizenz erworben

Gerald Asamoah
Gerald Asamoah
Foto: Sebastian Konopka
  • Prüfung bestanden
  • Gerald Asamoah hat die Trainer-A-Lizenz erworben
  • Der 38-Jährige war bereits als Co-Trainer der U15 des FC Schalke 04 tätig

Gelsenkirchen.. Der ehemalige Schalke-Profi Gerald Asamoah hat die Trainer-A-Lizenz erworben. Das teilte der 38-Jährige via Twitter mit. "Nennt mich Trainer", schrieb Asamoah auf Englisch.

Die A-Lizenz ist die zweithöchste Trainerausbildung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Mit ihr ist Asamoah für Traineraufgaben im höheren Amateurbereich und in der Regionalliga sowie für alle Frauen- und Junioren-Mannschaften qualifiziert.

Der ehemalige Nationalspieler war bereits als Co-Trainer bei der U15 des FC Schalke tätig. Derzeit ist er Vereinsbotschafter bei den Königsblauen und absolviert ein Sportstudium. Auf die Frage, wie es für ihn in Zukunft auf Schalke weitergeht, antwortete er im Interview mit dieser Redaktion: "Ich orientiere mich noch." (we)

 
 

EURE FAVORITEN