Gelsenkirchen

Schalke – Gladbach im Live-Ticker: S04-Traumstart in die Rückrunde

Der FC Schalke 04 hatte gegen Borussia Mönchengladbach allen Grund zum Jubeln.
Der FC Schalke 04 hatte gegen Borussia Mönchengladbach allen Grund zum Jubeln.
Foto: imago images/RHR-Foto

Gelsenkirchen. Am Freitagabend geht es endlich wieder los. Die erste Partie der Bundesliga-Rückrunde steht an: Schalke – Gladbach.

In der Partie zwischen Schalke – Gladbach wollen beide Teams ihre starke Hinserie bestätigen. Die Fans erwarten einen heißen Fight.

Schalke – Gladbach im Live-Ticker

Wie schlagen sich die Teams von David Wagner und Marco Rose im Spitzenduell?

Alle Infos zum Spiel Schalke – Gladbach im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Schalke – Gladbach 2:0 (0:0)

Tore: Serdar (48.), Gregoritsch (58.)

--------------

Aufstellungen

Schalke: Schubert – Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka – Caligiuri, Mascarell, Serdar (74. Boujellab), Schöpf – Gregoritsch (90. Burgstaller), Raman (69. Kutucu)

Gladbach: Sommer – Lainer, Ginter, Jantschke (85. Strobl), Wendt – Zakaria – Herrmann (60. Neuhaus), Hofmann, Thuram – Embolo (72. Stindl), Plea

--------------

+++ FC Schalke 04: Nach Triumph über Gladbach – macht ER die größte S04-Schwäche zur Stärke? +++

--------------

Schlusspfiff! Und dann ist der Auftakt in die Rückrunde vorbei. Der Tabellenfünfte schlägt den Tabellenzweiten nach einer torlosen ersten Hälfte verdient mit 2:0 und zieht mindestens für eine Nacht am BVB vorbei auf Platz vier. Die Hausherren waren das insgesamt gefährlichere Team, vor allem nach dem Seitenwechsel enttäuschte die Borussia und fand kein Mittel gegen engagierte Schalker.

92. Minute: Gelb für Stindl nach einem Tritt an Mascarell.

90. Minute: Vier Minuten gibt es obendrauf.

90. Minute: Gregoritsch holt sich seinen verdienten Applaus ab. Burgstaller kommt noch zu einem Kurzeinsatz.

90. Minute: Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen.

88. Minute: Es bleibt dabei: Den Borussen fällt nicht viel ein, der letzte Pass will einfach nicht gelingen.

85. Minute: Jantschke hat sich am Oberschenkel verletzt und muss vom Feld. Strobl ersetzt ihn.

84. Minute: Gladbachs Defensive ist heute anfällig. Diesmal rutscht eine Ecke bis in den Fünfmeterraum durch. Glück für die Gäste, dass da ein Schalker mit der Hand am Ball war.

81. Minute: Der Dritte im Bunde ist Jantschke. Er unterbindet einen Schalker Konter. Taktisches Foul. Klare Geschichte.

79. Minute: Auch Schöpf holt sich eine Verwarnung ab, weil er bei einem Gladbacher Freistoß den Ball wegschießt.

76. Minute: Kabak trifft Stindl am Fuß – Gelbe Karte.

74. Minute: Zweiter Schalker Wechsel – Boujellab kommt für Torschütze Serdar.

73. Minute: Wendt wird im Schalker Strafraum freigespielt, versucht dann aber noch ein Abspiel, anstatt den Ball aufs Tor zu bringen. Kann man mehr draus machen.

72. Minute: Embolo verlässt den Platz unter Pfiffen. Glückloser Auftritt des Mannes, der Schalke im Sommer in Richtung Mönchengladbach verließ. Für ihn ist nun Stindl dabei.

71. Minute: Thuram kommt relativ frei zum Abschluss. Da muss Schubert sich lang machen. Bei der anschließenden Ecke köpft Plea zu hoch.

69. Minute: David Wagner bringt Kutucu für Raman, den Vorlagengeber zum 2:0.

67. Minute: Ginter sendet ein Gladbacher Lebenszeichen! Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kommt er zum Kopfball, scheitert aber an Schubert. Es wäre allerdings Abseits gewesen. Finden die Fohlen hier noch einmal zurück in die Partie?

63. Minute: Der zweite Treffer hat die Gäste ins Mark getroffen. Ihnen fällt herzlich wenig ein.

59. Minute: Rose reagiert sofort auf das zweite Gegentor: Neuhaus ersetzt Herrmann.

58. Minute: Das 2:0 – der Neuzugang sticht! Embolo verliert den Ball tief in der gegnerischen Hälfte, dann geht alles ganz schnell: Serdar steckt durch auf Raman, der legt quer auf den Österreicher, der überlegt an Sommer vorbeischiebt. Ein Bilderbuch-Konter!

56. Minute: Lainer klärt in allerhöchster Not vor Serdar. Die Defensive der Gäste wirkt noch absolut nicht so sattelfest wie in der Hinrunde. Aber Schalke macht es auch gut.

53. Minute: Die Gladbacher führen einen Freistoß schnell aus – zur Verwunderung der königsblauen Hintermannschaft. Da wäre Ginter fast noch drangekommen.

51. Minute: Gelb für Thuram nach Foul an Kenny.

50. Minute: Und wieder Schalke! Caligiuri kommt frei zum Schuss, es wirft sich jedoch ein Gladbacher dazwischen.

48. Minute: Toooooor für S04! Gregoritsch wird im Mittelfeld nicht ausreichend angegangen und auch Serdar hat viiiiiiiel zu viel Platz. Der Deutsch-Türke kann sich den Ball in aller Ruhe zurechtlegen und befördert ihn dann per Aufsetzer ins rechte untere Eck.

47. Minute: Thuram tankt sich durch, Plea kommt zentral aus 20 Metern zum Schuss. Kein Problem für Schubert.

46. Minute: Weiter geht's!

Halbzeit! Dann pfeift Deniz Aytekin den ersten Durchgang ab. Die Zuschauer in der ausverkauften Veltins-Arena sehen ein gutes Bundesliga-Spiel mit viel Tempo und zahlreichen Strafraumszenen. Gerade zu Beginn gab es kaum Atempausen, hinten raus beruhigte sich das Geschehen dann etwas, heiß umkämpft blieb das Duell aber stets. Noch warten wir auf das erste Tor der Rückrunde, aber es besteht Hoffnung, dass dieses heute noch fällt.

46. Minute: Schöpf hat den Ball eigentlich schon verloren, holt ihn sich aber zurück und flankt auf Gregoritsch, dessen Kopfball das Ziel letztlich aber deutlich verfehlt.

45. Minute: Embolo setzt sich gegen drei Schalker durch und gibt ab auf Plea, der nach zwei Finten Herrmann findet. Mit links schließt der Flügelflitzer ab, Schubert ist da.

40. Minute: Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu gehen. Gelingt einer Mannschaft hier noch ein Treffer?

38. Minute: Thuram! Schubert ist nach einem Kopfball eigentlich schon geschlagen, da klärt Gregoritsch auf der Linie. Im Anschluss kommt der Franzose zu Fall und fordert einen Strafstoß. Aytekin kommt dieser Bitte nicht nach. Es folgt eine kleine Rudelbildung, die Situation beruhigt sich aber schnell wieder.

33. Minute: Mascarell tankt sich bis in den Strafraum durch, aber Ginter ist aufmerksam.

31. Minute: Lainer kommt gegen Serdar zu spät. Ein Foul mit Folgen für den Österreicher: Die folgerichtige Gelbe Karte ist seine Fünfte. Damit fehlt er am kommenden Wochenende gegen Mainz.

28. Minute: Nächste Hundertprozentige für Schalke! Raman taucht frei vor Sommer auf, findet seinen Meister aber erneut im Gladbacher Schlussmann. Das hätte die Führung sein müssen!

26. Minute: Embolo wird wieder bedient, diesmal läuft ihm der Ball aber durch die Beine. Das eröffnet Thuram unverhofft die Chance. Im letzten Moment ist Schubert zur Stelle, trifft bei seinem Klärungsversuch aber Nastasic. Kurios. Ecke Gladbach – die nichts einbringt.

22. Minute: Embolo wird geschickt, allerdings springt ihm das Spielgerät an die Hacken. Ansonsten wäre er frei auf Schubert zugelaufen.

20. Minute: Hofmann legt denFreistoß in den Rückraum, Hermanns Schuss wird aber abgeblockt. Da war mehr drin.

19. Minute: Die erste Gelbe Karte der Partie geht an Jonjoe Kenny, der Thuram legt. Vertretbar.

17. Minute: Die folgende Ecke lenkt Schubert ins Aus, bei der zweiten ist er voll zur Stelle und sichert den Ball.

17. Minute: Jetzt wieder die Fohlen. Plea zieht ab und trifft die Hand von Kabak. Weil er diese aber auf den Rücken gelegt hatte, gibt es nur Ecke.

16. Minute: Das Zusammenspiel zwischen Jantschke und Wendt funktioniert noch nicht gut in der Gladbacher Hintermannschaft. Nach einem Fehlpass kommt Schöpf im Sechzehner zum Schuss, zielt aber nicht genau genug.

13. Minute: Serdar kann weitermachen.

11. Minute: Nach einem fairen Tackling von Jantschke liegt Serdar am Boden und muss behandelt werden. Zeit zum Durchatmen.

8. Minute: Der Beginn hier ist vielversprechend. Von Abtasten ist hier keine Spur, beide Mannschaften legen mit viel Tempo los.

6. Minute: Dann auf der anderen Seite die erste ganz dicke Möglichkeit! Raman wird rechts auf die Reise geschickt, geht mühelos an Wendt vorbei und findet in der Mitte Gregoritsch. Aus kürzester Distanz schießt er zu platziert und trifft Sommer. Und auch den zweiten Versuch von Serdar kann der Schweizer entschärfen.

5. Minute: Thuram erkämpft gegen Schöpf den Ball, dann kombinieren sich die Gäste durch. Von der Strafraumkante schlenzt Plea den Ball aufs Tor und zwingt Nübel-Vertreter Schubert zu einer ersten Parade.

3. Minute: Die Borussia holt die erste Ecke heraus. Kurz ausgeführt, bringt diese aber nichts ein, weil Wendts Flanke etwas zu lang gerät.

1. Minute: Gladbachs Schlussmann spielt unter Bedrängnis einen zu kurzen Pass. Die Schalker sind hier sofort da!

Anpfiff! Die Partie läuft. Hallo, Bundesliga-Rückrunde!

20.29 Uhr: Die Gäste werden anstoßen.

20.27 Uhr: Die Mannschaften laufen ein!

20.19 Uhr: Das Licht geht aus, das Steigerlied ertönt. Bundesliga, was haben wir dich vermisst!

20.07 Uhr: Die Veltins-Arena ist schon prallgefüllt, die Stimmung prächtig. Ganz Fußball-Deutschland sehnt dem Anpfiff herbei. Noch rund 20 Minuten bis zum Anpfiff!

19.34 Uhr: Die Aufstellungen sind da: Bei Gladbach fehlen Ramy Bensebaini (Muskelverletzung) und Nico Elvedi (Rückenschmerzen). S04-Coach Wagner muss den Ausfall von Spielmacher Amine Harit (Oberschenkelverletzung) kompensieren. Neuzugang Michael Gregoritsch spielt von Beginn an, Barca-Leihgabe Jean-Clair Todibo sitzt immerhin auf der Bank.

  • Schalke: Schubert – Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka – Caligiuri, Mascarell, Serdar, Schöpf – Gregoritsch, Raman
  • Gladbach: Sommer – Lainer, Ginter, Jantschke, Wendt – Zakaria – Herrmann, Hofmann, Thuram – Embolo, Plea

18.30 Uhr: In zwei Stunden rollt in Bundesliga der Ball endlich wieder. Kann S04 den Rückstand auf die Spitze verkürzen oder übernimmt Borussia Mönchengladbach für mindestens eine Nacht wieder die Bundesliga-Spitzenposition?

16.38 Uhr: Noch ein kurzer Blick auf die Tabelle: Gladbach ist mit 35 Punkten Zweiter, Schalke mit 30 Fünfter. Bedeutet: Bestreiten die Königsblauen ihr Heimspiel erfolgreich, rücken sie bis auf zwei Punkte an die Fohlen heran.

11.44 Uhr: Voller Spannung wird beim S04 ins Tor geschaut. Dort vertritt Markus Schubert erneut den rotgesperrten Alexander Nübel. Nach Bekanntgabe des Nübel-Wechsels zum FC Bayern bekommt das aber eine ganz neue Dimension. Nicht wenige Schalke-Fans fordern, dem Münchener in Spe nicht nur die Kapitänsbinde abzunehmen, sondern ihn für den Rest der Saison auf die Tribüne zu verbannen.

10.03 Uhr: Geleitet wird die heutige Partie von Deniz Aytekin (Oberasbach). An der Linie stehen Christian Dietz (München) und Eduard Beitinger (Regensburg). Der Vierte Offizielle heißt Christian Dingert und kommt aus Gries, VAR ist der Pullacher Günter Perl.

Freitag, 17. Januar, 7.08 Uhr: Matchday! Heute startet die Bundesliga (eeendlich) in die Rückrunde – und Schalke und Gladbach haben die Ehre, die zweite Hälfte der wohl spannendsten Bundesligasaison seit Jahren einzuläuten. Heute hat dieses NRW-Duell ein ganz anderes Standing als am ersten Spieltag – denn beide Klubs mischen kräftig mit im Kampf um Europa und Champions League.

16.49 Uhr: Derweil muss Borussia Mönchengladbach auf Linksverteidiger Ramy Bensebaini verzichten, der wegen einer Muskelverletzung mehrere Wochen ausfallen wird. Weil auch Oscar Wendt noch vor wenigen Tagen individuell trainierte, könnte das einen schon fast abgeschriebenen Spieler wieder auf den Plan rufen. Wer das ist, erfährst Du hier!

16.33 Uhr: Die Schalker müssen vor dem Topspiel um ihren wertvollsten Spieler bangen. Offensivspieler und Dribbelkünstler Amine Harit ist für das Spiel wegen Oberschenkelproblemen noch fraglich. Das bestätigte S04-Coach David Wagner in der Pressekonferenz.

15.46 Uhr: Auf Schalke begrüßte man gestern nach intensiven Verhandlungsgesprächen Abwehrtalent Jean-Clair Todibo vom FC Barcelona am Berger Feld. Der 20-Jährige verstärkt den FC Schalke 04 zunächst bis Sommer. Sportvorstand Schneider konnte sich aber eine Kaufoption sichern. Der Transfer brachte eine riesige Fanwut mit sich – >>aus diesem Grund<<.

13.43 Uhr: Die Bilanz spricht für die Gäste: Gladbach ist gegen Schalke seit acht Partien ungeschlagen. Die letzte Niederlage setzte es auf Schalke im Oktober 2016. Auch insgesamt gingen die Fohlen (46 Siege) häufiger als Gewinner vom Platz (Schalke: 40).

12.51 Uhr: Einer, der maßgeblich zur Schalker Konstanz in der Hinrunde beigetragen hat, ist Everton-Leihgabe und Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny. Doch obwohl die Königsblauen keine Kaufoption für den 22-Jährigen besitzt, machen sich die S04-Fans jetzt Hoffnungen auf einen Verbleib. >>Hier erfährst du, warum<<.

11.26 Uhr: Vor seiner ersten Rückkehr in die Veltins-Arena stichelte Gladbachs Breel Embolo in Richtung seines Ex-Klubs: „Sie zweifelten an meiner Qualität.“ Alle Hintergründe bekommt du >>hier<<.

10.36 Uhr: Die Fans erwarten eine hitzige Partie. Gladbach steht nach einer herausragenden Hinrunde auf Platz 2 in der Tabelle. Doch die Schalker überraschten nicht weniger: Das Team von Trainer David Wagner überwinterte auf Platz 5. Ein echtes Topspiel zum Start der Rückrunde!

Donnerstag, 16. Januar, 8.14 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Schalke und Gladbach. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

Die vergangenen 5 Duelle:

  • 17.08.2019, Bundesliga
    Gladbach – Schalke 0:0
  • 02.02.2019, Bundesliga
    Schalke – Gladbach 0:2
  • 15.09.2018, Bundesliga
    Gladbach – Schalke 2:1
  • 28.04.2018, Bundesliga
    Schalke – Gladbach 1:1
  • 09.12.2017, Bundesliga
    Gladbach – Schalke 1:1
 
 

EURE FAVORITEN