Schalke feiert das 100.000. Vereinsmitglied

100.000 Menschen bekennen sich zu Schalke. Als zweiter Verein nach dem FC Bayern München erreichte der Glesenkirchener Club die sechsstellige Mitgliederzahl. (Foto: imago)
100.000 Menschen bekennen sich zu Schalke. Als zweiter Verein nach dem FC Bayern München erreichte der Glesenkirchener Club die sechsstellige Mitgliederzahl. (Foto: imago)
Melanie Wechsel ist Schalkes Vereinsmitglied Nummer 100.000. Der Verein hat die zweitmeisten Mitglieder deutschlandweit, Spitzenreiter bleiben die Bayern. "Das fühlt sich schon ein wenig wie ein Titelgewinn an", freut sich der Schalke-Vorstand.

Gelsenkirchen.. Es sei ein "Meilenstein in der Vereinsgeschichte der Königsblauen", freut sich der FC Schalke 04. Der Verein hat jüngst sein 100.000. Mitglied aufgenommen. Mit Melanie Wechsel sind die Knappen nun sechsstellig. Beim Heimspiel gegen Köln am kommenden Samstag, 13. August, soll die 33-jährige Krankenschwester aus Diemelsee in der Arena auf Schalke geehrt werden.

"Wir sind 100.000! - Das fühlt sich schon ein wenig wie ein Titelgewinn an", freut sich Schalkes Finanzvorstand Peter Peters. Erzrivale Dortmund ist mit fast 45.000 Mitgliedern weit abgeschlagen, nur die Münchener Bayern (rund 165.000) haben mehr Vereinsmitglieder als die Schalker. Woran liegt's? "Vor allem daran, dass unsere Fans mit der Mitgliedschaft ihre tiefe und langfristige Verbundenheit mit unserem Verein ausdrücken", erklärt sich Peter Peters den Erfolg. "Es geht unseren Fans um die ideelle Bindung an den Verein."

Mitglieder zahlen bis zu 50 Euro im Jahr

Beim Bundesliga-Aufstieg 1991 zählte der FC Schalke 04 noch rund 10.000 Mitglieder. Seitdem ist die Zahl kontinuierlich gestiegen, 1999 waren es knapp über 20.000, im August 2005 schon 50.000. drei Jahre später waren es 75.000 registrierte Mitglieder, nun sind es exakt 100.426 (Stand 9. August). Und wo soll es noch hingehen? "Ich würde mich sehr freuen, wenn wir in den kommenden Jahren auch das 125.000. Mitglied ehren dürfen", hofft vorstandsmitglied Peter Peters.

Die Preise für eine Mitgliedschaft staffeln sich beim FC Schalke 04 übrigens je nach Alter: 30- bis 60-Jährige zahlen 50 Euro im Jahr, 18- bis 29-Jährige 25 Euro. Mitglieder, die 61 und älter sind, zahlen 35 Euro im Jahr, Sieben- bis 17-Jährige zwölf Euro und junge Fans bis sechs Jahren drei Euro im Jahr. (sid)

 
 

EURE FAVORITEN