Gelsenkirchen

Schalke 04: Überraschung bei Suche nach Sportdirektor

Schalke 04 verpflichtet wohl vorerst keinen neuen Sportdirektor. Jochen Schneider arbeitet erst einmal alleine an der Zukunft des Klubs.
Schalke 04 verpflichtet wohl vorerst keinen neuen Sportdirektor. Jochen Schneider arbeitet erst einmal alleine an der Zukunft des Klubs.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. Seit einigen Wochen sucht Schalke 04 nun schon einen neuen Sportdirektor, der den angeschlagenen Bundesligisten zusammen mit Sportvorstand Jochen Schneider wieder auf Kurs bringt. Doch diese Meldung der „WAZ“ dürfte viele Fans überraschen.

Schalke 04 holt vorerst keinen neuen Sportdirektor

Denn demnach will Schalke den Posten erst einmal nicht besetzen. Laut „WAZ“ brachten die bisherigen Gespräche keinen Durchbruch. Keiner der Kandidaten passte offenbar zu Schalke 04. Damit bleibt unklar, ob Königsblau den vakanten Posten in der Sommerpause überhaupt noch besetzt.

Zahlreiche Namen waren in den letzten Wochen im Gespräch, darunter auch Ex-Profi Christoph Metzelder. Schalke hat diese Berichte aber nie kommentiert. Metzelder hatte am Wochenende bestätigt, dass er zurück in den Profi-Fußball will: „Ich habe in den letzten Wochen für mich entschieden, dass ich in den Profifußball zurückkehren möchte.“ Zuvor hatte er sechs Jahre lang als Experte für Sky gearbeitet.

Schalke ist allerdings aktuell nicht unbedingt auf einen Sportdirektor angeweisen. Neben Sport-Vorstand Jochen Schneider kümmert sich der erfahrene Michael Reschke um die Planung des Kaders.

Den kompletten Text kannst du bei der WAZ lesen

 
 

EURE FAVORITEN