Schalke 04 jubelt über Führungstor – und die Fans denken nur noch an Ketchup

Schalke 04 kann endlich wieder jubeln.
Schalke 04 kann endlich wieder jubeln.
Foto: imago images

Wer kennt es nicht?!

Aus der Ketchup-Flasche will einfach nichts rauskommen. Kräftig schütteln, nichts kommt! Dann endlich kommt der Tomaten-Inhalt rausgeschossen - und lässt sich gefühlt gar nicht mehr aufhalten.

Was das mit Schalke 04 zu tun hat? Nun ja: Schalke 04-Coach Manuel Baum zog vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart einen spannenden Vergleich.

Schalke 04 jubelt nach Führungstor - und Fans denken an Ketchup

„Wir sind wie eine neue Ketchup-Flasche, auf die man nach dem Öffnen erst noch einmal klopfen muss, damit etwas herauskommt. Wir klopfen noch", sagte der Coach der noch sieglosen Gelsenkirchener.

Kein Wunder, dass die Fans sich an die Worte von Schalke 04-Coach Manuel Baum erinnert fühlten, als Malik Thiaw in der 30. Minute mit dem Kopf zum 1:0-Sieg einnickte.

---------------------------

Top-News zum S04:

---------------------------

Hier einige Twitter-Reaktionen:

  • Jetzt lasst den Ketchup in Strömen fließen!
  • Ketchup läuft
  • Da ist der Ketchup

Doch irgendwie wollte der Ketchup nach der ersten Führung der Saison nicht so recht raussprudeln. Die Knappen taten sich weiter schwer, Torchancen herauszuspielen.

+++ FC Schalke 04: Irre Bilder von Manuel Baum! So macht der S04-Trainer sein Team heiß +++

Führung nach 45 Minuten, dann gleicht Stuttgart aus

Eine Gelegenheit kurz vor der Pause verdattelte Mark Uth leichtfertig. Trotzdem führten die Baum-Mannen nach 45 Minuten mit 1:0 gegen den VfB Stuttgart. Doch nach der Pause brachte ein unglückliches Handspiel von Sané und der fällige Elfemter von Gonzalez den Ausgleich.

Hier das Spiel im Live-Ticker verfolgen. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN