Gelsenkirchen

Schalke 04: Erster Transfer perfekt - Stürmer kommt, Rätsel um Ablöse

Schalke-04-Sportvorstand Jochen Schneider hat Bernard Tekpetey verpflichtet.
Schalke-04-Sportvorstand Jochen Schneider hat Bernard Tekpetey verpflichtet.
Foto: dpa

Gelsenkirchen. Schalke 04 hat den ersten Transfer der Sommerpause perfekt gemacht. Ex-Schalker Bernard Tekpetey kommt vom SC Paderborn zurück nach Gelsenkirchen.

Der gebürtige Ghanaer wurde als Jugendspieler auch in der Schalker Knappenschmiede ausgebildet, 2018 aber an den SC Paderborn verkauft. Dort hatte der Angreifer in 32 Spielen 10 Tore geschossen.

Nun macht der FC Schalke 04 Gebrauch von seiner Rückkaufoption. „Somit wird er ab dem 1. Juli 2019 wieder zum Lizenzspielerkader der Königsblauen gehören“, schreiben die Schalker in einer Mitteilung.

+++ FC Schalke 04: Sorgenkind Max Meyer - damit hätte er wohl nicht gerechnet +++

Für Rätselraten sorgt allerdings die Ablöse für den 21-Jährigen. Laut Sky lag die Rückkaufoption bei sieben Millionen Euro, „Bild“ berichtet von lediglich 2,5 Millionen Euro. Diese Zahl scheint realistischer zu sein, da den Schalkern aktuell das Geld für große Investitionen fehlt.

Unklar ist allerdings, ob Tekpetey kommende Saison wirklich auf Schalke spielen wird. „Seine sportliche Zukunft werden die Verantwortlichen mit dem 21-Jährigen (*3. September 1997) nun in aller Ruhe besprechen“, schreibt der FC Schalke in seiner offiziellen Mitteilung. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN