FC Schalke 04: David Wagner wird neuer Cheftrainer – eine Sache macht Schalke-Fans Hoffnung

David Wagner wird neuer Cheftrainer beim FC Schalke 04.
David Wagner wird neuer Cheftrainer beim FC Schalke 04.
Foto: imago images/PRiME Media Images

David Wagner wird zur neuen Saison Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04.

Der 47-Jährige erhält bei den Königsblauen einen Dreijahresvertrag, wie FC Schalke 04 am Donnerstagabend mitteilte.

„Wir freuen uns, mit David Wagner einen Trainer für uns gewonnen zu haben, der perfekt in unser Anforderungsprofil passt: Einen, der Fußball so gestaltet, dass die Mannschaft das Heft des Handelns selbst in die Hand nimmt, laufintensiv, mit möglichst viel Tempo. Aber auch einer, der mit seiner Persönlichkeit ein Team formen und Spieler individuell verbessern kann“, erklärte Sportvorstand Jochen Schneider.

FC Schalke 04: David Wagner wird neuer Cheftrainer

Der deutsch-amerikanische David Wagner trainierte von 2015 bis Anfang dieses Jahres den englischen Club Huddersfield Town. Vor zwei Jahren dann kam der Triumph, mit der Trainer international auf sich aufmerksam machte: 2017 stieg David Wagner mit Huddersfield Town in die britische Premiere League auf.

Domenico Tedesco: Die stärksten Bilder seiner Zeit auf Schalke

------------------------------------

• Mehr königsblaue Themen:

FC Schalke 04: Saison gelaufen? Von wegen! Darum geht’s für S04 an den beiden letzten Spieltagen

Tedesco zurück auf die Schalke-Trainerbank? S04-Spieler macht eindeutige Ansage – Aufsichtsrat trifft Entscheidung

-------------------------------------

+++ FC Schalke 04: Matthias Sammer beleidigt Schalker Profis nach Remis in Nürnberg +++

Schon im Vorfeld hatte einiges darauf hingedeutet, dass David Wagner ab Juli neuer Trainer beim FC Schalke 04 wird.

Schalke: David Wagner und der Vergleich mit Jürgen Klopp

In dem Zusammenhang war auch immer wieder der Name Jürgen Klopp gefallen: David Wagner und Jürgen Klopp sind gut befreundet, ihre Wege kreuzten sich in den 1990er Jahren beim 1. FSV Mainz 05.

Oft wurden zuletzt Vergleiche zwischen Wagner und dem Ex-BVB-Trainer angestellt: Beide stehen für Energie und Dynamik, für das, was man gern landläufig „Lauffußball“ nennt. Von 2011 bis 2015 trainierte Wagner die Zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Auch hier packte er einen Klassensprung: Sein Team stieg 2012 in die 3. Liga auf.

+++ Bayer Leverkusen - Schalke LIVE: Hier alle Highlights und Infos +++

Als Trainer konnte Wagner sich also schon mehrfach bewähren - das dürfte Schalke-Fans Hoffnung machen.

Schalke 04: David Wagner hatte schon einmal Berührung mit den Königsblauen

David Wagner hatte in seiner Laufbahn schon einmal Kontakt mit dem FC Schalke 04: 1995 verpflichteten ihn die Königsblauen. 1997 wurde er unter Huub Stevens mit den legendären Schalker "Eurofightern" Uefa-Pokal-Sieger. Meist trat David Wagner bei Schalke 04 als Einwechselspieler in Erscheinung.

------------------------

Das ist David Wagner:

  • Geboren am 19. Oktober 1971 in Frankfurt
  • Profikarriere ab 1990 bei Eintracht Frankfurt
  • 1991 Wechsel zum Zweitligisten 1. FSV Mainz 05
  • 1995 Verpflichtung bei Schalke 04
  • 1997 Uefa-Pokal-Sieger unter Huub Stevens
  • Trainer im Jugendbereich von TSG 1899 Hoffenheim
  • 2011 bis 2015 Coach der Zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund
  • 2015 bis 2019: Trainer beim englischen Club Huddersfield Town

------------------------

„Ich kenne aus eigener bester Erfahrung als Spieler die Kraft, die Schalke 04 entwickeln kann, wenn Mannschaft, Verein und Fans an einem Strang ziehen“, so David Wagner über Schalke 04.

Schalke: Wer wird zum Trainer-Team gehören?

„Erneut in diese Welt einzutauchen und mitzuhelfen, die aktuelle Situation wieder zum Positiven zu verändern: Das ist die größte Motivation für mich, wieder in die Bundesliga zurückzukehren.“

+++ FC Schalke 04: Trainer, Sportdirektor, Kaderplaner: Schneider sucht Schalke-Trio – das sind die Probleme +++

Noch nicht klar ist, wie das Trainerteam von Wagner bei Schalke aussehen wird. Das will der der neue Chef-Coach in den kommenden Wochen festlegen.

Die Reaktionen der Fans in den Sozialen Netzwerken fallen recht unterschiedlich aus: Eine gewisse Grundskepsis können vieler Schalker nach den stürmischen letzten Monaten offenbar nicht abschütteln. Manche glauben gar, dass Wagner vielleicht nicht einmal den Drei-Jahres-Vertrag durchhalten wird, andere geben sich indes zuversichtlich. Einig ist man sich darin: Hauptsache, die Trainerfrage ist endlich geklärt.

David Wagner, der als Sohn eines amerikanischen Vaters und einer deutschen Mutter 1971 in Frankfurt geboren wurde, hat die deutsche und die US-amerikanische Staatsbürgerschaft: In seiner aktiven Zeit als Spieler bestritt er für die deutsche Nationalmannschaft ein U21-Spiel, für die USA war er auf Abruf für die WM 1998 in Frankreich benannt. (pen, mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN