Gelsenkirchen

S04 vs. BVB: Als Schalke die längste Derbyserie aller Zeiten feierte

Viel Platz für Schadenfreude: Zwischen 1999 und 2004 blieb Schalke in zwölf Bundesliga-Derbys ungeschlagen.
Viel Platz für Schadenfreude: Zwischen 1999 und 2004 blieb Schalke in zwölf Bundesliga-Derbys ungeschlagen.
Foto: imago
  • Am Samstag empfängt Schalke den BVB zur Mutter aller Derbys in der Veltins-Arena
  • Einen klaren Favoriten im Derby gibt es nicht
  • Zur Zeit der längsten Derbyserie war das mal anders

Gelsenkirchen. Es ist wieder soweit: Die Mutter aller Derbys steht an. Völlig unmöglich, den Sieger für das Duell am Samstag (15:30 bei uns im Ticker) zwischen S04 und BVB vorauszuagen.

Doch um die Jahrtausendwende war das mal anders. Zwischen dem 5. Mai 1999 und dem 14. Mai 2005 stellte Schalke die längste Derbyserie der Bundesliga-Geschichte auf.

Sechs Jahre ungeschlagen

Die Schalker Fans freuten sich schon darauf, dass im Jahr 2005 Kinder eingeschult werden würden, die seit ihrer Geburt noch nie einen BVB-Derbysieg erlebt hatten. Dazu kam es letztlich nicht. Denn der BVB entschied das Derby im Mai 2005 für sich.

Zuvor blieben die Knappen in 14 Derbys, einschließlich DFB- und Ligapokal, ungeschlagen. Damals gelang Schalke auch ein denkwürdiger Auswärtssieg im Westfalenstadion. Der Endstand am 23. September 2000 war wie ein Namenstag für S04: Borussia Dortmund gegen Schalke 0:4.

Wen interessiert die Tabelle?

Grundsätzlich spielt die Tabellenkonstellation beim Revierderby keine Rolle. Entscheidend ist einzig und allein, wer bereit ist, die letzten Prozent Siegeswillen herauszukitzeln.

Deshalb ist die Gesamtbilanz vor dem 90. Aufeinandertreffen in der Bundesligageschichte äußerst ausgeglichen: 32 Derbysiege konnte der BVB seit 1963 einfahren. Schalke gewann 30 Mal. 27 Duelle endeten unentschieden.

Weitere Derby-Themen:

Schalke gegen den BVB: Revierderby als Duell der DFB-Youngster - Leon Goretzka fordert Julian Weigl heraus

BVB ist S04 enteilt - Das hat Dortmund dem FC Schalke voraus

So stellt Schalke-Trainer Weinzierl die Mannschaft für das Derby gegen den BVB ein

 
 

EURE FAVORITEN