Raúl-Rückkehr nach Schalke - Abschiedsspiel am 27. Juli

Die spanische Fußball-Ikone Raúl kehrt nach Gelsenkirchen zurück. Am 27. Juli wird Fußball-Bundesligist Schalke 04 seinen ehemaligen Stürmerstar unter dem Motto "Gracias Raúl!" in einem Freundschaftsspiel gegen dessen derzeitigen Verein Al-Sadd Sports Club aus Katar gebührend verabschieden.

Gelsenkirchen.  Raúl kehrt zurück zum FC Schalke 04 - aber nur für sein Abschiedsspiel. Am 27. Juli wird der Fußball-Bundesligist seinen ehemaligen spanischen Stürmerstar unter dem Motto "Gracias Raúl!" in einem Freundschaftsspiel gegen dessen derzeitigen Verein Al-Sadd Sports Club aus Katar gebührend verabschieden. Das teilte der Revierclub am Montag mit. Die Partie ist eingebettet in den "Schalke-Tag", die offizielle Saisoneröffnung 2013/2014 auf dem Vereinsgelände in Gelsenkirchen.

Publikumsliebling auf Schalke

Raúl war sechsmal spanischer Meister mit Real Madrid, dreimal Champions-League-Sieger, zweimal Weltpokalsieger und 1999 Welttorjäger. Von 2010 bis 2012 trug er das königsblaue Trikot. In 66 Bundesliga-Spielen (28 Tore), sieben Pokalpartien (3) und 23 Europapokal-Duellen (9) avancierte der inzwischen 35 Jahre alte Angreifer zum absoluten Publikumsliebling auf Schalke. (dpa)