Neuer hat entschieden – wohl gegen Schalke

Bleibt wohl nicht auf Schalke: Manuel Neuer. (Foto: imago)
Bleibt wohl nicht auf Schalke: Manuel Neuer. (Foto: imago)
Manuel Neuer wird seinen Vertrag auf Schalke wohl nicht verlängern. „Alle Sachen sind geklärt", sagte Neuer nach dem 1:1 in Bremen. Sportdirektor Horst Heldt kündigte zwar weitere Gespräche an, verwies aber auf den bis 2012 laufenden Vertrag.

Bremen. Eigentlich ging es nur um das 1:1 zwischen Schalke und Werder Bremen. Christoph Metzelder hatte gerade von einem „gerechten Ergebnis“ gesprochen, als Schalke-Torwart Manuel Neuer in der Mixed Zone seine Gesprächsrunde beenden wollte. Wie immer kam die unvermeidliche Gehen-Sie-zu-den-Bayern-Frage. Und alle erwarteten, dass Neuer die Journalisten auch diesmal vertröstet.

Aber diesmal kam alles anders.

Denn diesmal sagte Neuer: „Die Leute, die was wissen müssen, wissen Bescheid. Alle Sachen sind geklärt. Die Entscheidung wissen die Leute, die die Verantwortung tragen.“ Sprach’s und ging in die Kabine. Wie die Entscheidung aussieht, verriet Neuer auch diesmal nicht. Aber es gibt sie. Das ist die Neuigkeit des Tages.

Auch für Schalke-Sportdirektor Horst Heldt. Der stand nur ein paar Meter weiter, als sich Neuer den verdutzten Journalisten offenbarte und wollte es kaum wahrhaben: „Es ist nichts geklärt“, sagte Heldt. Nach einer kurzen Pause ergänzte er aber: „Wenn Gespräche stattfinden, sitzt man sich nicht schweigend gegenüber. Klar gibt es Tendenzen in Manus Überlegungen. Er hat Überlegungen, die er uns mitteilt.“ Und die sind anscheinend nicht positiv für Schalke. Denn Heldt wies explizit darauf hin, dass „der Spieler Vertrag bis 2012“ hat und dass bisher kein Verein bei Schalke offiziell angefragt hat. Also auch nicht der FC Bayern.

Aber wann geben Neuer und Heldt die Entscheidung bekannt? „Jetzt ist nicht der richtige Augenblick“, sagt Heldt. Vor den Champions-League-Spielen gegen Manchester United wollen sich die Beiden jedenfalls nicht äußern. Aber Heldt sagt auch: „Ich denke, dass wir eine Entscheidung vor Ende der Saison bekanntgeben werden.“

Also vor dem Pokalfinale oder dem möglichen Champions-League-Finale. Vielleicht sind es Manuel Neuers letzte Spiele für Schalke 04. Seit Samstag, 20.45 Uhr, müssen die Schalke-Fans pessimistischer sein.

 
 

EURE FAVORITEN