Gelsenkirchen

Mark Uth gibt beim FC Schalke 04 ein Versprechen: „In den nächsten Wochen wird es soweit sein“

Beim FC Schalke 04 wartet Mark Uth noch auf seinen ersten Treffer.
Beim FC Schalke 04 wartet Mark Uth noch auf seinen ersten Treffer.
Foto: imago/DeFodi

Gelsenkirchen. Für Mark Uth vom FC Schalke 04 geht in dieser Woche ein großer Traum in Erfüllung.

Der Stürmer wurde erstmals in den Kader deutschen A-Nationalmannschaft berufen. Den Fans des DFB-Elf und des FC Schalke 04 gibt der 27-Jährige ein Versprechen.

FC Schalke 04: Mark Uth brennt auf DFB-Debüt

„Es ist eine Riesen-Ehre für mich, hier dabei zu sein“, sagt Uth im Gespräch mit „Bild“: „Joachim Löw hat mir gesagt dass er sich schon seit ein paar Jahren mit mir beschäftigt. So etwas freut mich natürlich sehr. Die Torgefährlichkeit, die ich ausgestrahlt habe, wollen sie in der Nationalelf haben.“

Den Angreifer des FC Schalke 04 wurmt es, dass er in dieser Saison noch keinen Pflichtspieltreffer für die Königsblauen erzielt hat. „Ich würde hier jetzt auch lieber mit fünf Toren auf dem Konto sitzen. Doch die Saison ist noch lang und ich habe nicht vergessen, wo das Tor steht“, so Uth.

+++ Sky schlägt gegen DAZN im Poker um Fußball-Rechte zurück – das musst du als Zuschauer jetzt wissen +++

Für den Stürmer hat seine Flaute bei S04 einen simplen Grund: „Wir haben uns mit Schalke bislang nicht allzu viele Chancen rausgespielt. Und dann ist es als Stürmer schwer. Wir arbeiten dran, dass es bald wieder besser wird.“

Das Uth-Versprechen: „In den nächsten Wochen wird es soweit sein, da bin ich total zuversichtlich.“

Uth: „Für diesen Job möchte ich mich anbieten“

In der Nationalelf hat Uth eine klare Zielsetzung: „Wir haben Weltklasse-Mittelfeldspieler. Kroos, Reus und Sané zum Beispiel. Mit diesen überragenden Spielern in der Mitte brauchen wir einfach einen Knipser, der die Dinger reinmacht. Für diesen Job möchte ich mich anbieten.“

+++ Ex-BVB-Keeper Roman Weidenfeller bei Instagram: So emotional nimmt er Abschied von seiner Lisa +++

Großes Lob gab es derweil vom Bundestrainer. „Mark hat technisch absolut gute Qualitäten. Und vor allen Dingen hat er Torjägerqualitäten. Im Strafraum, im Abschluss ist er sehr gefährlich“, so Löw.

Das darf Uth nun in den Nations-League-Spielen gegen Holland und Frankreich unter Beweis stellen.

Mark Uth - seine Karriere

  • 2011 - 2012: 1. FC Köln
  • 2012 - 2013: SC Heerenveen
  • 2013 - 2014: Heracles Almelo (Leihe)
  • 2014 - 2105: SC Heerenveen
  • 2015 - 2018: 1899 Hoffenheim
  • seit 2018: FC Schalke 04

(dhe)

 
 

EURE FAVORITEN