Gelsenkirchen

Hertha-Fan onaniert im Schalke-Stadion - dann kommen die Ordner

Ordner führten auf Schalke einen Fan von Hertha BSC ab.
Ordner führten auf Schalke einen Fan von Hertha BSC ab.
Foto: twitter.com/duese04

Gelsenkirchen. Unglaubliche Szene in der Veltins-Arena vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Schalke 04 und Hertha BSC.

Im Gästeblock setzte sich ein Hertha-Fan auf die Stehstufen und onanierte - obwohl Hertha-Anhänger neben ihm standen. Ein Video von dieser Szene postete Twitter-User @duese04 am Sonntagmorgen. Obwohl er es kurze Zeit später wieder löschte, hatten sich schon zahlreiche User das Video angeschaut und darüber diskutiert.

-------------------------------------

• Mehr zum Spiel:

FC Schalke 04: Nach Sieg gegen Hertha BSC sieht Domenico Tedesco noch viel Arbeit

FC Schalke 04 - Hertha BSC: Für diese Schalker gibt es nach dem Glanzlos-Sieg die Note 2

• Top-News des Tages:

Drogerie benennt sich um: Rossmann wird zu RossFRAU – und wirbt damit für Gleichberechtigung

RB Leipzig – Borussia Dortmund: RB-Fans zeigen seltsame Choreo – und ganz Fußball-Deutschland bricht in Gelächter aus

-------------------------------------

Ordner bemerkten die Tat des Fans aber nach kurzer Zeit und führten ihn aus dem Stadion. Für die Berliner war es ein wenig befriedigender Nachmittag. Sie verloren das Spiel mit 0:1.

Während die Königsblauen in der Bundesliga-Tabelle wieder auf den zweiten Platz kletterten, fiel Hertha auf den zwölften Platz zrück. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz schmolz auf sechs Punkte. (aer)

So spielten Schalke 04 und Hertha BSC

Schalke: Fährmann - Stambouli, Naldo, Nastasic - Meyer (89. Konoplyanka), Bentaleb - Caligiuri, Oczipka - Embolo (80. McKennie), di Santo, Pjaca (66. Schöpf). Trainer: Tedesco

Hertha BSC: Jarstein - Pekarik (79. Mittelstädt), Stark, Rekik, Plattenhardt - Lustenberger - Leckie, Maier (64. Duda), Lazaro, Kalou - Selke (72. Ibisevic). Trainer: Dardai

Tor: 1:0 Pjaca (37., Vorlage di Santo).

Schiedsrichter: Stegemann (Niederkassel)

 
 

EURE FAVORITEN