Liverpool-Legende Gerrard attackiert Ex-Schalker Mesut Özil: „Er frustriert mich“

Liverpool. Bittere Pleite für den FC Arsenal: Die Londoner kassieren am 2. Spieltag bei Stoke City eine 0:1-Niederlage.

Nicht unbeteiligt daran: Weltmeister Mesut Özil. Schon beim Saisonauftakt bei Leicester City (4:3) wirkte er nicht auf Ballhöhe. In Stoke zeigte er nun eine regelrecht lustlose Vorstellung.

Das sieht auch Liverpool-Legende Steven Gerrard so - und attackiert Özil mit harten Worten: „Er frustriert mich. Bei einem Ballverlust lässt er seine Kollegen im Stich. Bei Auswärtsspielen ist er eine Belastung - er macht einfach zu wenig.“ (dso)