Hildebrand vor Debüt im Schalker Tor

DerWesten
Timo Hildebrand könnte am Mittwoch gegen Maccabi Haifa zum Einsatz beim FC Schalke kommen.
Timo Hildebrand könnte am Mittwoch gegen Maccabi Haifa zum Einsatz beim FC Schalke kommen.
Im letzten Gruppenspiel der Europa League trifft der FC Scahalke 04 am Mittwoch auf Maccabi Haifa. Da sich die Königsblauen bereits für die nächste Runde qualifiziert haben, kann Trainer Huub Stevens seine Spieler schonen. So könnte der seit Oktober verpflichtete Timo Hildebrand gegen Haifa sein Debüt im Schalker Tor feiern.

Gelsenkirchen. Timo Hildebrand steht vor seinem Debüt beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Beim für den DFB-Pokalsieger bedeutungslosen letzten Gruppenspiel in der Europa League am Mittwoch (21.05 Uhr/Sat.1 und live im DerWesten-Ticker) bei Maccabi Haifa dürfte der Ex-Nationalkeeper im Tor der Gelsenkirchener stehen.


Der zuvor vereinslose Hildebrand hatte im Oktober bei den Königsblauen einen Vertrag bis zum Saisonende erhalten, nachdem sich die etatmäßige Schalker Nummer eins, Ralf Fährmann, einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen hatte. Weil Ersatzmann Lars Unnerstall aber Fährmann glänzend vertrat, musste Hildebrand bisher mit Einsätzen in der Regionalliga-Mannschaft vorlieb nehmen.


Trainer Huub Stevens wird beim Spiel in Israel eine B-Elf aufbieten, da seine Mannschaft bereits als Gruppensieger für die Runde der letzten 32 qualifiziert ist. (sid)