Gänsehaut-Choreo bei Nürnberg – Schalke: Mit dieser eindeutigen Botschaft

Schalke und der FCN feiern ihre Freundschaft am Freitagabend mit einer tollen Choreo.
Schalke und der FCN feiern ihre Freundschaft am Freitagabend mit einer tollen Choreo.
Foto: imago

Nürnberg. Das Spiel Nürnberg gegen Schalke ist Abstiegskampf pur. Beide Teams stecken in der Endphase der Saison gehörig in der Pampe. Nürnberg ist Vorletzter der Tabelle und Schalke liegt auf Rang 14 nur fünf Punkte vor dem Relegationsplatz.

Doch trotz der sportlich prekären Situation feiern die Fans beider Vereine demonstrativ ihre langjährige Fan-Freundschaft. Dazu zeigten die Anhänger am Freitagabend im Max-Morlock-Stadion eine gemeinsame Choreographie.

Gänsehaut-Choreo bei Nürnberg Schalke mit klarer Botschaft

Natürlich hallte vor Spielbeginn auch das Schalker Vereinslied „Blau und Weiß, wie lieb‘ ich dich“ durch das Stadion. Danach prägten riesige Lauf-Fahnen und massenweise Luftballons in den Farben des 1. FC Nürnberg und des FC Schalke 04 das Bild auf den Rängen.

Dazu große Vereinswappen und ein Banner mit der Aufschrift: „Rot Schwarz Blau Weiss bis in die Ewigkeit“. Die eindeutige Botschaft: Egal, wie das Spiel ausgeht – die Freundschaft der Fans bleibt ewig bestehen.

------------------------------------

• Mehr königsblaue Themen:

Schalke-Trainer Huub Stevens: „Mannschaft quälte sich unter Domenico Tedesco!“

FC Schalke 04 vor Abstiegs-Krimi in Nürnberg: Wegen dieser Statistik sollte S04 gewarnt sein

Bei diesem Thema kann Stevens nur mit dem Kopf schütteln: „Komm, hör auf!“

-------------------------------------

Ultras: Erst Kritik, dann große Show

An der Choreo waren unter anderem die Schalker Ultras beteiligt.

Die hatten sich zuletzt in ihrem „Bauen Brief“ gehörig über die Fans in der eigenen Kurve aufgeregt. Was die Ultras Gelsenkirchen kritisiert haben, erfährst du hier >>>

Freundschafts-Choreo weckt Erinnerungen

Bereits im Hinspiel zeigten die Fans beider Vereine eine Show, die es noch nie in einem deutschen Stadion gegeben hat: Eine Ganzstadion-Choreographie.

Wie das aussah, kannst du hier noch einmal genießen >>>

Sondertrikots bei Abstiegs-Krimi

Schon im Vorfeld der Partie kündigten der 1. FC Nürnberg und der FC Schalke 04 eine besondere gemeinsame Aktion zum Spiel an.

Zusammen mit Ausrüster „Umbro“ wurde für beide Mannschaften ein Sondertrikot entworfen, eine Art Trikottausch. Doch die Aktion sorgte nicht nur für positive Resonanz. Die Hintergründe erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN