Für Schalkes Marco Höger ist die Saison beendet

Saison-Aus! Marco Höger kann Schalke in dieser Saison nicht mehr helfen.
Saison-Aus! Marco Höger kann Schalke in dieser Saison nicht mehr helfen.
Foto: Getty Images
Schalkes Mittelfeldspieler Marco Höger zog sich beim 0:2 in Mainz einen Syndesmosebandriss im Knöchel zu. Sein Vertrag wird trotzdem verlängert.

Mainz/Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 muss bis zum Saisonende auf Marco Höger verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt am Freitagabend bei der 0:2 (0:2)-Niederlage der Königsblauen beim FSV Mainz 05 einen Syndesmosebandriss im linken Knöchel. Höger war bereits in der Anfangsphase umgeknickt. Zunächst hatte er weitergespielt, nach 13 Minuten musste er sich aber doch auswechseln lassen. Nach abgesessener Gelb-Sperre war Höger in Mainz in die Startformation zurückgekehrt.

Höger bestritt in dieser Saison 24 Bundesligaspiele für Schalke und erzielte ein Tor. Trotz dieser Verletzung dürfte Högers am 30. Juni 2016 auslaufender Vertrag vorzeitig verlängert werden. (RS/aer)