Veröffentlicht inS04

FC Twente – FC Schalke 04: Später Schock vor Hammer-Kulisse

FC Twente – FC Schalke 04: Später Schock vor Hammer-Kulisse

© imago images/Pro Shots

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Die letzte Aufgabe vor dem ersten Pflichtspiel ist mehr als ein normales Testspiel: FC Twente und FC Schalke 04 treffen am Freitagabend (22. Juli) aufeinander. Beide Vereine pflegen eine tiefe Freundschaft. Die Fans freuen sich seit Wochen auf einen Freundschaftskick der besonderen Art.

Für die Knappen ist FC Twente – FC Schalke 04 der letzte Härtetest, bevor in der kommenden Woche die erste Runde im DFB-Pokal ansteht. Vor einer Hammerkulisse haben die S04-Kicker die letzte Möglichkeit, sich Frank Kramer zu präsentieren und Pluspunkte für einen Startplatz zu sammeln.

FC Twente – FC Schalke 04 im Live-Ticker

FC Twente – FC Schalke 04 ist mehr als nur ein Testspiel. Wir begleiten das besondere Aufeinandertreffen in unserem Live-Ticker. Hier bleibst du immer auf dem Laufenden und verpasst keine Highlights.

————————

FC Twente – FC Schalke 04 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Kaminski (9′), 1:1 Vlap (13′), 2:1 Steijn (84′), 3:1 Ugalde (89′)

———————–

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

———————

Aufstellungen:

Schalke: Schwolow – Ouwejan (75′ Calhanoglu), Kaminski (62′ Thiaw), Yoshida (75′ Matriciani), Brunner (75′ Aydin) – Krauß (75′ Flick), Latza (46′ Kral) – Zalazar (75′ Mollet), Mohr (75′ Drexler) – Polter (75′ Idrizi), Terodde (62′ Bülter)

Twente: Unnerstall – Hilgers, Pleguezuelo, Smal, Brenet – Brama, Zerrouki, Vlap – Misidja, van Wolfswinkel, Cerny

——————–

Abpfiff: Das war dann auch der Schlusspunkt in diesem besonderen Freundschaftsspiel. Schalke kassiert die zweite Niederlage der Vorbereitung. Am Ende fehlt ein bisschen die Cleverness, allerdings trifft Twente auch zwei Mal traumhaft. Frank Kramer wird die Lehren aus dem Spiel ziehen. Nächste Woche wird es ernst.

89′ Tor für Enschede!

Das war es endgültig. Schalke verteidigt sehr schlecht. Ugalde lässt fünf Gegner im Strafraum stehen und netzt dann ein.

84′ Tor für Enschede!

Der nächste sehenswerte Treffer. Ein Kopfball landet am Pfosten. Steijn reagiert am schnellsten und befördert die Kugel per Fallrückzieher ins Tor.

Die späte Dusche für Schalke, die das Spiel gerade verwaltete.

75′ Nächste Wechselrunde: Aydin, Mollet, Calhanoglu, Flick, Drexler, Idrizi und Matriciani betreten den Rasen.

72′ Bei den Knappen trägt mittlerweile Neuzugang Yoshida die Kapitänsbinde. Das ist ein Zeichen, dass der erfahrene Japaner Führung übernehmen soll.

63′ Aufregung an der Seitenlinie. Bei den vielen Wechseln entsteht bei der Heimmannschaft Verwirrung. Misidja verlässt zunächst das Feld, soll aber draufbleiben. Nach einiger Hektik und viel Geschrei legt sich die Situation.

62′ Wechsel auf beiden Seiten. Frank Kramer bringt Bülter für Terodde und Thiaw für Kaminski.

58′ Derzeit schonen beide Vereine ihre Kräfte. Vielleicht wollen sie uns eine heiße Schlussphase bescheren.

49′ Twente gleich mit der nächsten guten Chance. Nach schöner Kombination scheitert Cerny an Schwolow.

46′ Die Partie läuft wieder.

Halbzeit: Unentschieden geht es in die Halbzeit. Beide Teams legten gleich mit Treffern nach Freistößen los. Danach verflachte die Partie etwas. Chancen gibt es auf beiden Seiten, da beide Defensivreihen wackeln. In 15 Minuten geht es weiter.

42‚ Das war knapp! Van Wolfswinkel bricht in Strafraum durch und umkurvt Schwolow. Sein Schuss verkommt aber zu einem Rückpass, der auf der Linie geklärt wird.

35′ Schalke erhöht die Schlagzahl. Terodde überlässt dieses Mal bei Mohr. Der einen Schlenzer aus dem Fuß zaubern will. Der versuch misslingt allerdings.

30′ Schöner Konter der Knappen. Über Terodde landet die Kugel bei Ouwejan. Der will auf Krauß flanken, doch dieser Versuch fliegt ins Leere.

20′ Twente übernimmt die Kontrolle, spielt sich geduldig durch die Hälfte der Knappen. Weitere Großchancen bleiben bisher aus.

13′ Tor für Enschede!

Der Ausgleich. Vlap haut einen Freistoß in den Knick. Torreicher Beginn.

10′ Schmerzhafte Szene für Smal. Brunner kommt mit dem Fuß voran angerauscht. Nach einer kurzen Unterbrechung steht er aber wieder.

9′ Tor für Schalke!

Da ist die Führung. Ouwejan flankt einen Freistoß auf den kurzen Pfosten. Dort steigt Kaminski unebdrängt in die Luft und köpft mustergültig ein.

7′ Auch Enschede traut sich in Person von Misidja. Sein Distanzschuss ist kein Problem für Schwolow. Munterer Beginn.

2′ 80 Sekunden dauert es bis zur ersten Chance. Unnerstall wird unter Druck gesetzt und zu einem Fehlpass gezwungen. Zalazar ist da und zieht ab – Außennetz.

1′ Anpfiff in Enschede.

20.04 Uhr: Vor dem Spiel gibt es noch ein gemeinsames Mannschaftsfotos. „Freunde für immer“ ist auf einer Bande zu lesen.

19.54 Uhr: Im niederländischen Stadion ertönt die Schalker Vereinshymne. Es hat etwas von einem großen Familien-Zusammentreffen.

19.34 Uhr: Wie erwartet zelebrieren die Fans das Wiedersehen. Es gibt T-Shirts und und Schals in beiden Vereinsfarben, man hat gute Laune und sieht dem Anpfiff gut gelaunt entgegen.

19.12 Uhr: Wir haben die Antwort: Neben dem gesetzten Schwolow sind unter anderem die Neuzugänge Krauß, Brunner, Mohr, Yoshida und Polter dabei.

18.47 Uhr: Anstoß ist in etwas über einer Stunde. Welche Spieler bietet Frank Kramer heute auf?

18.17 Uhr: Der FC Schalke 04 trifft auf einen alten Derbyhelden: Lars Unnerstall steht bei den Niederländern im Kasten.

16.40 Uhr: An diesem Tag macht auf Schalke ein Transferdoppelpack die Runde. Nicht nur Ozan Kabak, auch Victor Pálsson steht vor einem Wechsel (Alle Infos dazu bekommst du hier).

14.32 Uhr: FC Twente, immerhin Conference-League-Teilnehmer, testete zuletzt gegen zwei Deutsche Mannschaften. Zweitligist Fortuna Düsseldorf bekam mit 5:1 die Hucke voll, Werder Bremen erkämpfte ein 3:3.

13.58 Uhr: Schalkes bisherige Testspielbilanz kann sich durchaus sehen lassen. Gegen unterklassige Teams gab es teils hohe Siege. Gegen Liga-Konkurrent Augsburg zuletzt immerhin ein Unentschieden. Den einzigen Ausrutscher leistete man sich bei der Niederlage gegen den SV Meppen.

13.13 Uhr: Dennoch hat die Partie auch sportliche Brisanz. S04-Trainer Kramer ist auf der Suche nach seiner Stammelf für die Mission Klassenerhalt. Zuletzt betonte er, dass bis auf Keeper Alexander Schwolow niemand einen Startplatz sicher habe. Daher müssen sich auch Leistungsträger wie Simon Terodde oder Rodrigo Zalazar neu beweisen.

—————————–

FC Schalke 04 – Top-News:

—————————–

12.03 Uhr: Der Ansturm auf Karten war jedenfalls riesig. Im Vorfeld ließen die Twente-Fans die Webseite ihres Klub zusammenbrechen, weil die Kartenwünsche die Erwartungen weit übertrafen. Der Klub entschuldigte sich im Anschluss. Das verdeutlicht: Heute Abend wird es im „De Grolsch Veste“ richtig voll und laut. Enschede rechnet mit über 25.000 Zuschauern. Eine Wahnsinns-Kulisse für ein Testspiel.

11.21 Uhr: Besonders ist die Begegnung, weil beide Klubs seit Jahren eine intensive Freundschaft pflegen. Besonders die Fan-Gruppen „Ultras Gelsenkirchen“ und „Vak-P“ sind eng miteinander verbunden. Es ist davon auszugehen, dass heute Abend (Anstoß: 20 Uhr) Plakate, Banner und vielleicht sogar eine gemeinsame Choreo zu sehen sein wird.

Freitag, 11 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker Twente gegen Schalke. Die Fans fiebern der Partie entgegen. Wir versorgen dich an dieser Stelle mit allen wichtigen Infos.