Gelsenkirchen

FC Schalke – Werder Bremen: Bittere Pleite! Schalke fliegt aus DFB-Pokal

Schalke ist gegen Werder Bremen aus dem DFB-Pokal ausgeschieden.
Schalke ist gegen Werder Bremen aus dem DFB-Pokal ausgeschieden.
Foto: imago/MIS

Gelsenkirchen. Im Viertelfinale des DFB-Pokals empfing Schalke Werder Bremen.

Das Spiel war von Beginn an intensiv und ruppig. Beide Teams kämpften, doch in der ersten Hälfte gab es keine großen Torchancen. Schalke machte ein gutes Spiel, vor allem in der Defensive. In der Offensive passierte nicht viel.

Schalke – Bremen: Live-Ticker zum Nachlesen

In der zweiten Hälfte kam Schalke stark zurück, von Werder war gar nichts mehr zu sehen. Königsblau ließ die Chancen jedoch liegen und dann war es plötzlich Rashica, der Werder in Fürhung brachte (65.). Die Gastgeber konnten das Gegentor nicht gut wegstecken. Bevor sie sich wieder fangen konnten, machte Klaassen schon das 2:0 (72.). In den restlichen 20 Minuten hatte Schalke Glück, nicht noch höher zu verlieren.

Werder Bremen zieht ins Halbfinale des DFB-Pokals ein, Schalke ist raus. Für Königsblau war der DFB-Pokal die letzte Möglichkeit, sich für die europäischen Wettbewerbe in der nächsten Saison zu qualifizieren. Es wäre die einzige Chance gewesen, die verkorkste Saison noch zu retten.

Aufstellungen:

Schalke: Nübel – Stambouli, Sané, Nastasic – Mascarell – Boujellab (68. Uth) , Oczipka – Serdar, Rudy – Embolo, Burgstaller (83. Kutucu)

Bremen: Pavlenka – Veljkovic, Moisander, Friedl – Sahin – J. Eggestein (74. Möhwald), Augustinsson – M. Eggestein, Klaassen – Kruse – Rashica

+++ Schalke - Werder Bremen im Livestream: So einfach geht es +++

Schalke - Werder 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Rashica (65.), 0:2 Klaassen (72.)

---------------

Das Spiel ist aus!

Schalke ist aus dem DFB-Pokal ausgeschieden.

90. + 4. Minute: Schalke macht sich noch einmal auf in den Strafraum der Gäste. Aber es ergibt sich keine gefährliche Situation mehr.

90. + 2. Minute: Alexander Nübel verhindert mit dem Kopf das 3:0.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit.

90. Minute: Gelb-Rot für Ex-Dortmunder Nuri Sahin. Das Halbfinale findet ohne ihn statt.

88. Minute: Auch Rashica geht. Harnik kommt.

84. Minute: Wechsel bei Werder Bremen. Langkamp kommt für Veljkovic.

83. Minute: Wechsel bei Schalke: Burgstaller verlässt den Platz, Kutucu kommt für ihn ins Spiel.

78. Minute: Schalke kann die beiden Gegentreffer nicht gut verkraften.

74. Minute: Wechsel bei Werder Bremen: Möhwald kommt für Johannes Eggestein.

72. Minute: Tor für Werder Bremen

Schalke fällt auseinander. Zwei Tore in sieben Minuten, obwohl die Knappen überlegen und der Führung näher waren. Kann die Mannschaft von Huub Stevens das noch glattbügeln?

68. Minute: Das war es für Boujellab, der heute Abend zum ersten Mal in der Startelf stand. Mark Uth kommt für ihn ins Spiel.

65. Minute: Tor für Werder Bremen

Was war da los? Schalke hatte die Chancen, doch Werder Bremen macht das Tor. Dass Schalke hinten liegt, ist nicht verdient. Dennoch ein schönes Tor von Rashica nach einer Vorlage von Friedl. Oczipkas Fehlpass leitete die Vorlage ein.

59. Minute: Wechsel bei Schalke: Embolo geht, Konoplyanka kommt.

55. Minute: Gelbe Karte für Sebastian Rudy nach einem Foul an Moisander.

52. Minute: Ecke für Schalke, Burgstaller hat die nächste Chance und trifft nur den Pfosten. Ganz knapp!

50. Minute: Und wieder lässt Sané eine Chance liegen! Das hätte nach einem Freistoß von Rudy endlich die Führung sein können. In den ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte spielt Könisgblau offensiver als vor der Pause.

50. Minute: Gelbe Karte für Nuri Sahin nach einem Foul an Breel Embolo.

47. Minute: Newcomer Boujellab sorgte beinahe für eine Überraschung. Er rennt in Richtung Bremer Tor und versucht es selbst. Aber der Ball geht drüber.

46. Minute: Weiter geht's! Beide Mannschaften kommen mit der gleichen Elf aus der Kabine zurück.

Halbzeit!

Es war eine intensive erste Hälfte. Beide Teams kämpfen, doch die großen Torchancen fehlen bislang. Schalke macht ein gutes Spiel, vor allem in der Defensive. In der Offensive muss noch mehr passieren.

Wir sind gleich wieder zurück!

44. Minute: Schalke schafft es, Werders Max Kruse aus dem Spiel zu nehmen. Serdar und Mascarell machen ein gutes Spiel.

42. Minute: Da ist die erste Torchance für Bremen kurz vor der Pause! Eggestein zieht aufs Tor, der Ball geht Zentimeter am Kasten vorbei. Nübel hätte wohl keine Chance gehabt, die Kugel noch zu halten.

42. Minute: Stürmerfoul von Embolo an Augustinsson. Freistoß für Werder Bremen.

38. Minute: Bislang ist es kein ansehnliches Fußballspiel, das die beiden Teams hier abliefern.

34. Minute: Foul an Sebastian Rudy, Schalke bekommt einen Freistoß. Die Position ist gut. Aber Max Eggestein (Bremen) klärt.

32. Minute: Bislang macht es Schalke gut, lässt Werder nicht allzu viele Möglichkeiten.

27. Minute: Chance für Schalke. Rudy bringt einen Freistoß in die Mitte, Sané steht frei, doch er köpft daneben.

26. Minute: Was für eine Unsicherheit von Alexander Nübel! Einen schwachen Ball kann der Torwart nicht festhalten, er rollt ihm davon. Glück für Schalke, dass kein Spieler von Werder Bremen vor dem Tor stand.

25. Minute: Schalke geht in den Konter, doch der ist an der Mittellinie schon wieder vorbei. Werder Bremen kommt immer besser ins Spiel.

24. Minute: Freistoß für Bremen. Ex-Dortmunder Nuri Sahin führt aus, für ihn gibt es von den Schalker Fans Pfiffe.

22. Minute: Jetzt bekommt Sané die Gelbe Karte. Stevens diskutiert mit Schiedsrichter Aytekin.

21. Minute: Suat Serdar liegt am Boden, nachdem er mit Rashica zusammengestoßen war.

17. Minute: Sané foult Rashica, Der Schalker hat Glück, keine Gelbe Karte zu bekommen.

15. Minute: Schalke geht wieder nach vorne, Rudy flankt in die Mitte, doch dort macht niemand was aus dem Ball.

12. Minute: Beide Teams sind in ihrer Spielweise bislang eher vorsichtig, das Spiel findet hauptsächlich im Mittelfeld statt.

9. Minute: Erster Abschluss von Werder Bremen. Rashica sieht Nastasic ansprinten, muss aufs Tor zielen, in der Hektik ist der Ball leichte Beute für Alexander Nübel.

5. Minute: Schalke sieht in den ersten Minuten etwas besser aus als die Gäste. Die Stimmung im Stadion ist gut.

2. Minute: Da gab es schon den ersten Aufreger. Serdar kämpft sich durch die Werderaner, spielt auf Embolo, der stolpert über die Hände von Torwart Pavlenka. Elfmeter? Nein, bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass der Torwart den Ball spielte.

1. Minute: Der Ball rollt! Werder Bremen hat Anstoß.

20.42 Uhr: Die Teams kommen gemeinsam mit dem Schiedsrichter-Gespann auf den Rasen.

20.33 Uhr: Das Licht in der Veltins-Arena geht aus, die Handys an. Dann läuft das Steigerlied, die Fans singen kräftig mit.

20.21 Uhr: Die Spieler machen sich warm.

19.59 Uhr: Die Bilanz bei Spielen zwischen Schalke und Werder im DFB-Pokal spricht für Königsblau. Bislang gab es sechs Begegnungen, fünf Mal gewann Schalke, die Bremer nur einmal.

19.40 Uhr: Und hier ist die Aufstellung! Newcomer Boujellab darf heute von Beginn an ran! Im Sturm spielt Burgstaller neben Embolo, Mark Uth sitzt auf der Bank.

19.36 Uhr: Mit welcher Mannschaft lässt Stevens gegen Werder spielen? In wenigen Minuten wissen wir mehr.

19 Uhr: Für Schalke ist klar: Sie wollen ins Halbfinale. Sportvorstand Jochen Schneider: „Der Sieg in Hannover darf nur der erste von vielen weiteren Schritten sein.“

18.24 Uhr: Am Abend trifft der FC Schalke mit Max Kruse auf einen Spieler, den die Knappen in der Winterpause angeblich nach Gelsenkirchen holen wollten. Gerüchten zufolge hätte Königsblau fünf Millionen für den Spieler locker gemacht – dann aber einen Korb bekommen.

17.15 Uhr: Während der Winterpause verließen einige Spieler den FC Schalke 04, unter anderem Franco DiSanto. Der 29-Jährige versucht sein Glück seitdem in Spanien bei Rayo Vallecano. Besser läuft es dort aber auch nicht.

In der 89. Minute kam er erst ins Spiel gegen Betis Sevilla, sechs Minuten später stellte ihn der Schiedsrichter mit Rot vom Platz. Und: In sieben Partien spielte er nur 57 Minuten.

15.10 Uhr: Seit Huub Stevens den FC Schalke 04 trainiert, herrscht ein ganz anderer Wind auf Schalke. Das verrät Guido Burgstaller der „Sportzeitung“. Er sagt: „Er hat uns den Spiegel vorgehalten und gesagt: 'Wir stecken wirklich ganz tief im Dreck. Wir kommen da gemeinsam raus und haben jetzt acht Endspiele vor uns.“

An seine Mitspieler appelliert er: „Egal, welche Tagesform man hat oder wie man drauf ist: Gas geben kann man immer! Das haben wir in den letzten Monaten definitiv nicht oft gemacht. Das mit mich geärgert.“

12.27 Uhr: Max Kruse ist der Star im Angriff von Werder Bremen und einer der Hauptgründe für die starke Saison der Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt. Vor dem Spiel heute Abend redete Kruse Klartext. "Wo Schalke steht, ist mir egal", sagte Kruse. Was er damit meinte, erfährst du hier.

11.12 Uhr: Der FC Schalke wurde zur Kasse gebeten. Wegen des Zündens von Pyrotechnik müssen die Schalker tief in die Tasche greifen (hier alle Infos).

10.26 Uhr: Wird Christoph Metzelder im Sommer beim FC Schalke der neue Sportdirektor? Die Anzeichen verdichten sich (hier alle Hintergründe).

9.07 Uhr: Zu Wochenbeginn gab es gute Neuigkeiten auf Schalke. Einige zuvor angeschlagene Spieler meldeten sich im Training zurück. Um wen es sich dabei handelte, erfährst du hier.

8.01 Uhr: Nassim Boujellab feierte am Sonntag beim 1:0 in Hannover sein Profi-Debüt bei den Königsblauen. Wir haben uns den Youngster genauer angeschaut und sind zu der Erkenntnis gekommen, dass der Marokkaner eine ganz besondere Stärke hat (hier die Einzelheiten).

6.55 Uhr: Nach dem 1:0-Sieg in Hannover am Sonntag geriet Huub Stevens ins Schwärmen. Der Interimscoach war von der Leistung eines Schalkers besonders entzückt (hier alle Infos).

6.17 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen bei unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Schalke und Werder Bremen. Hier versorgen wir dich heute mit allen Infos rund um das Pokal-Duell.

+++ DFB-Pokal Auslosung: Wer trifft im Halbfinale aufeinander? +++

Spieldaten:

  • Anstoß: 03.04.2019, 20.45 Uhr
  • Ort: Veltins Arena, Gelsenkirchen
  • Schiedsrichter: Deniz Aytekin

FC Schalke 04 – SV Werder Bremen: Die vergangenen 5 Duelle

  • 08.03.2019, Bundesliga
    Bremen – Schalke 4:2
  • 20.10.2018, Bundesliga
    Schalke – Bremen 0:2
  • 3.2.2018, Bundesliga
    Schalke – Bremen 1:2
  • 16.9.2017, Bundesliga
    Bremen – Schalke 1:2
  • 4.4.2017, Bundesliga
    Bremen – Schalke 3:0
 
 

EURE FAVORITEN