Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Nun also doch! S04-Transfer steht kurz vor Abschluss

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Eigentlich sollte er beim Trainingslager des FC Schalke 04 nur mal reinschnuppern, doch jetzt steht er offenbar doch vor einem Wechsel zum FC Schalke 04.

Nachdem Kurz-Leihgabe Yaroslav Mikhailov einen starken Eindruck hinterließ, hat der FC Schalke 04 nun wohl eine Einigung mit Zenit St. Petersburg erzielt.

FC Schalke 04: Zenit-Gast Mikhailov wechselt doch zum S04

Im Rahmen der Partnerschaft durch den gemeinsamen Hauptsponsor hatten Schalke und Zenit nicht nur ein Vorbereitungsspiel vereinbart, sondern auch das Gastspiel eines russischen Talents im S04-Trainingslager.

Zwei Wochen sollte Mikhailov mit den Königsblauen trainieren, Erfahrungen im Rahmen eines engeren Austauschs beider Vereine sammeln. Ein Wechsel des U18-Nationalspielers, so hieß es von Beginn an, sei aber ausgeschlossen.

-----------------------------------

Schalkes Saisonauftakt:

  • 1. Spieltag: Hamburger SV (H)
  • 2. Spieltag: Holstein Kiel (A)
  • 3. Spieltag: Erzgebirge Aue (H)
  • 4. Spieltag: Jahn Regensburg (A)
  • 5. Spieltag: Fortuna Düsseldorf (H)

-----------------------------------

Unterschrift am Montag: Mikhailov vor Schalke-Leihe

Nun die irre Wende: Wie das russische Nachrichtenportal „Sport24“ berichtet, haben Schalke und St. Petersburg sich auf eine Leihe geeinigt. „Wir sind auf einem guten Weg“, bestätigte Rouven Schröder.

----------------------------------------

Schalke-Top-News:

FC Schalke 04: Andeutung von Streaminggigant Amazon Prime bringt Fans zum ausflippen

FC Schalke 04: Grammozis sorgt für Torwart-Kracher – ER ist raus!

FC Schalke 04 kassiert Absage für Youngster – doch es gibt eine zweite Chance

----------------------------------------

FC Schalke 04: Keine Kaufoption

Für eine Saison wird Yaroslav Mikhailov nach Gelsenkirchen wechseln, die Unterschrift soll bereits am Montag erfolgen. Der Haken: Eine Kaufoption soll der Deal nicht enthalten.

Im Trainingslager in Mittersill hatte der junge Russe einen sehr guten Eindruck hinterlassen, wie Sportdirektor Rouven Schröder mitteilte. Weil Mikhailov, noch ohne Profi-Einsatz, bei Zenit kaum Einsatzchancen haben dürfte, ist der Wechsel nun für alle Parteien ein Gewinn.

Für die Position dürfte Schalke 04 aber dennoch weitere Verstärkung holen. Einen Kicker aus Schweden hat Rouven Schröder bereits an der Angel. Hier mehr dazu!

FC Schalke 04: Leiser Abschied von IHM

Beim FC Schalke 04 hat sich ein Ex-Spieler still und leise verabschiedet. ER steht nicht mehr bei S04 unter Vertrag!

FC Schalke 04: Gerüchteküche brodelt! Sucht dieser S04-Star sein Glück bald wieder in der Heimat?

Jetzt keimt wieder ein Wechsel-Gerücht auf. Wen es dieses Mal trifft, liest du hier >>>