Gelsenkirchen

Tedesco setzt auf Schalke das Ziel für die Rückrunde fest: „Das ist das A und O“

Schalke trifft am Sonntagabend auf Wolfsburg.
Schalke trifft am Sonntagabend auf Wolfsburg.
Foto: imago/Revierfoto

Gelsenkirchen. Am Sonntag beginnt auch für den FC Schalke 04 die Bundesliga-Rückrunde.

Zum Auftakt der zweiten Halbserie empfängt der FC Schalke den VfL Wolfsburg. Domenico Tedesco ist sich sicher, dass seine Jungs die enttäuschende Hinrunde schnell hinter sich lassen und zurück in die Erfolgsspur finden können.

Das ist für Schalke das A und O

„Wir haben an zahlreichen Stellschrauben gedreht“, sagt der Trainer des FC Schalke: „Wir erhoffen uns in der Rückrunde natürlich mehr Punkte. Das ist das A und O – unabhängig von allem anderen.“

Tedesco erklärt, was seiner Meinung nach die großen Probleme beim FC Schalke in der Hinrunde waren. „Eines der Probleme der Hinrunde war die Chancenverwertung und auch erst mal das Erarbeiten von Großchancen. Daher lag bei uns in Trainingslager darauf der Fokus.“

+++ Schalke – Wolfsburg im Live-Ticker: Hier alle Infos zum Spiel +++

Was Tedesco auf Schalke eine Menge Mut macht, „ist der Ehrgeiz der Spieler und unser Ehrgeiz im Trainerteam. Ich finde, dass wir enger und kompakter zusammengerückt sind.“

Tedesco mit dem Schalke-Versprechen für die Fans

Tedesco verspricht: „Jeder einzelne hat enormen Hunger auf eine bessere Rückrunde. Wichtig ist, dass der Funke überspringt, dass wir die Fans mitnehmen. Die Fans sollen merken, dass sich jeder reinhängt. Und dann werden wir wieder eine Macht.“

+++ Christian Heidel – wackelt sein Thron auf Schalke? Diese Nachfolger sind schon im Gespräch +++

Vor dem Gegner hat Tedesco größten Respekt: „Wolfsburg ist ein gutes Team. Sie haben in den vergangenen sechs Spielen fünfmal gewonnen und einmal unentschieden gespielt. Sie haben auch schwierige Spiele gewonnen, zum Beispiel gegen Frankfurt und Leipzig.“

+++ DAZN kündigt Neuheit an – das kommt auf dich als Nutzer jetzt zu +++

Schwieriger Rückrundenauftakt für Schalke

Nach dem Auftaktspiel gegen die formstarken Wolfsburger ist der FC Schalke bei Hertha BSC zu Gast. Anschließend warten Spiele gegen Borussia Mönchengladbach und beim FC Bayern. Im DFB-Pokal muss Schalke gegen Fortuna Düsseldorf ran. Und in der Champions League wartet das Kracher-Duell gegen Manchester City (Hinspiel am 20. Februar).

 
 

EURE FAVORITEN