Gelsenkirchen

FC Schalke 04: McKennie-Deal wohl geplatzt – jetzt könnte...

FC Schalke 04: Der Deal zwischen Weston McKennie und Hertha BSC Berlin soll wohl geplatzt sein.
FC Schalke 04: Der Deal zwischen Weston McKennie und Hertha BSC Berlin soll wohl geplatzt sein.
Foto: imago images / Team 2

Gelsenkirchen. Alles deutete auf einen Millionendeal hin: Doch jetzt kommt alles anders. Weston McKennie wird den FC Schalke 04 einem Bericht zufolge doch nicht in Richtung Berlin verlassen. Das berichtet die „Bild“.

Für die Kehrtwende gibt es demnach zwei entscheidende Gründe.

Neuer, Goretzka, Sané: Diese jungen Spieler konnte Schalke nicht halten
Neuer, Goretzka, Sané: Diese jungen Spieler konnte Schalke nicht halten

FC Schalke 04: McKennie-Deal mit Hertha wohl geplatzt.

Obwohl sich die Parteien zuletzt angenähert hätten, sei der McKennie-Deal nun laut „Bild“ geplatzt. Der Hauptstadtklub sei nicht mehr überzeugt vom teuren Gesamtpaket. Schalke hatte 25 Millionen Euro Ablöse gefordert. Hertha hingegen habe nicht mehr als 20 Millionen Euro inklusive möglicher Nachzahlungen geboten.

+++ FC Schalke 04 macht große Ankündigung – und erntet bitterböse Kritik +++

Für einen langfristigen Vertrag hätte die Hertha wohl zudem noch einmal bis zu 20 Millionen Euro Gehalt für McKennie locker machen müssen.

---------------

Das ist Weston McKennie:

  • geboren 1998 in Little Elm, Texas (USA)
  • zentraler Mittelfeldspieler
  • beim FC Schalke 04 seit 2017
  • Marktwert: 20 Millionen Euro

---------------

Zusätzlich soll auch McKennie selbst zuletzt nicht vollends von einem Wechsel zur Hertha überzeugt gewesen sein. Ihn reizt demnach weiterhin die englische Premier League. Wieder in der Pole-Position im Rennen um den US-Amerikaner dürfte daher nun der FC Southampton sein.

---------------

S04-Top-News:

---------------

Der englische Klub ist finanzstark und könnte S04 nun doch noch die dringend benötigten Millionen für McKennie bieten. Gelingt Schalke der Verkauf nicht, kann der Klub auf dem Transfermarkt nicht selbst tätig werden und die Lücken in der rechten Verteidigung sowie im Angriff füllen. (the)

 
 

EURE FAVORITEN