Gelsenkirchen

FC Schalke 04 unter Zugzwang: Einer dieser drei Spieler soll den Club verlassen

Beim FC Schalke 04 soll einer von drei Star-Spielern gehen.
Beim FC Schalke 04 soll einer von drei Star-Spielern gehen.
Foto: imago images/RHR-Foto

Gelsenkirchen. Finanzielle Entspannung beim FC Schalke 04 ist immer noch nicht in Sicht. Obwohl jüngst herauskam, dass der Verein nun doch eine Bürgschaft des Landes Nordrhein-Westfalen erhält, plagen die Knappen weiterhin große Sorgen.

Daher werden sich die Fans wohl oder übel damit anfreunden müssen, dass ein Star-Spieler den FC Schalke 04 noch in diesem Sommer verlassen wird. Das Ziel: eine möglichst hohe Ablösesumme erzielen.

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04
Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

FC Schalke 04: Jetzt auch noch Gerüchte um Harit

Um an weitere Einnahmen zu gelangen und zusätzlich ein hohes Gehalt einzusparen, beschäftigen sich die Verantwortlichen der Königsblauen anscheinend damit, einen Spieler ihres Star-Trios ziehen zu lassen. Das berichtet die „Bild“. Die Rede ist dabei von Ozan Kabak, Weston McKennie und Amine Harit.

Gerüchte um Kabak und McKennie kurisieren schon längst durch die Medienlandschaft, dass jetzt auch Harit gehen könnte, kommt erschwerend hinzu. Jedoch scheint es bei den Schalkern eine klare Maßgabe zu geben. Nur einer der drei Spieler wird den Verein verlassen dürfen. Die jeweils anderen beiden sollen gehalten werden.

Klar ist, jedes der drei Talente würde Schalke eine millionenhohe Ablöse einbringen. Bei allen läuft der Vertrag noch bis 2024. Schalke befindet sich bei möglichen Transfergesprächen also in einer äußerst komfortablen Position. Hier bekommst du einen Überblick, wie der aktuelle Stand bei den drei Verkaufskandidaten ist.

Weston McKennie

McKennie ist eines der größten Talente, welches die Schalker in jüngerer Vergangenheit aufgebaut haben. 2017 kam er aus den USA, ist heute ein Vielfaches seines damaligen Marktwerts wert. Doch die erfolglose Rückrunde hat Spuren hinterlassen. McKennie soll schon vor einiger Zeit um eine Freigabe gebeten haben.

Interessenten gibt es reichlich. Besonders Hertha BSC Berlin und die Wolverhampton Wanderers werden immer wieder genannt. McKennie will wohl am liebsten zu einem Verein, bei der er regelmäßig zum Einsatz kommen kann.

Amine Harit

Harit kommt gerade aus einer langen Verletzungspause, die ihn seit Mai außer Gefecht gesetzt hatte. Konkrete Angebote scheint es für den 23-Jährigen zwar noch nicht zu geben. Jedoch soll sich sein Berater nach einem neuen Arbeitgeber umschauen. Der torgefährliche Mittelfeldmann ist immerhin der zweitwertvollste Spieler im Schalker Kader.

-----------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Fanclub-Verband mit klarer Ansage: „Wir müssen eine Kröte schlucken“

FC Schalke 04: Chaos bei Pokal-Auslosung! Darum hat S04 das komplizierteste Los erwischt

FC Schalke 04: Hohe Einnahmen! Auf DIESE Summe darf S04 sich freuen

-----------------

Ozan Kabak

Der aktuell heißeste Kandidat für einen Abgang. Liverpool will Kabak wohl unbedingt haben. Dafür spricht auch, dass der Abgang von LCF-Verteidiger Dejan Lovren nach Russland beschlossene Sache ist und der neue englische Meister nun Ersatz braucht. Als mögliche Ablöse in diesem Sommer werden mindestens 30 Millionen Euro gehandelt. Im kommenden Jahr hätte Kabak sogar eine Ausstiegsklausel über gar 45 Millionen Euro. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN