Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Pikantes Foto heizt Wechsel-Spekulationen an – ER ist schon in Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Dieser Post heizt die Wechselgerüchte um einen Spieler ordentlich ein.
FC Schalke 04: Dieser Post heizt die Wechselgerüchte um einen Spieler ordentlich ein.
Foto: imago images/Picture Point LE / Instagram - Collage: DER WESTEN

Gelsenkirchen. Große Spekulationen unter den Fans des FC Schalke 04! Der Auslöser: Ein scheinbar harmloses Foto auf dem Instagram-Kanal eines Spielers vom VfL Bochum.

Ein Detail springt den Fans dabei sofort ins Auge. Deshalb sind sie sich jetzt sicher: Hier verrät jemand seinen Wechsel zum FC Schalke 04.

FC Schalke 04: Neuer Spieler vom Revierrivalen im Anflug?

Dass der FC Schalke 04 sich in der kommenden Saison neu aufstellen muss, ist klar. Bisher war nur die Frage: Wie wollen die Königsblauen das trotz finanzieller Schieflage überhaupt bewerkstelligen? Die Antwort liegt in der Verpflichtung von jungen, vergleichsweise billigen oder ablösefreien Spielern.

In dieses Muster passt auch Danilo Soares. Mit 28 Jahren ist er jetzt kein junger Fußballer mehr im ursprünglichen Sinne, aber eben ablösefrei. Sein Vertrag beim Zweitligisten VfL Bochum lief Ende Juni aus. Jetzt ist er auf der Suche nach einem neuen Verein. Beim VfL gehörte Soares zum absoluten Stammpersonal, kam in 32 Zweitligaspielen zum Einsatz.

-------------

Das ist Danilo Soares:

  • Geboren am 29. Oktober 1991 in Belo Horizonte/Brasilien
  • Spielt seit 2013 in Deutschland
  • Zuletzt drei Jahre beim VfL Bochum
  • Verpasste 19/20 nur zwei Partien

---------------

Das Gerücht um einen S04-Wechsel von Soares kursiert schon länger. Auf Instagram heizte der Brasilianer mit einem Posting die Gerüchteküche nun ordentlich an. In seiner Story teilte Soares ein Bild, welches ihm mit seinem Berater beim Kaffeetrinken zeigt. Für Spekulationen sorgte allerdings die Verlinkung und das Emoji welches Soares benutzte.

Kaffeetrinken mit dem Berater im Schatten der Schalke-Arena

Die Ortsangabe zeigte Soares unweit der Veltins-Arena – eine gute Viertelstunde von der Spielstätte entfernt. Kaffeetrinken mit dem Berater in der Nähe des potentiellen Vereins nur zum Spaß unwahrscheinlich? Auch hinter dem nachdenklichen Emoji vermuten die Fans eine bald folgende Ankündigung des Brasilianers.

Dazu passen die Meldungen, dass sich Schalke auf der Position des Außenverteidigers neu aufstellen möchte. Die Leihe mit Juan Miranda wurde vorzeitig beendet, der Spanier kehrt nach Barcelona zurück.

Außerdem berichtete „Sky“ ebenfalls, dass ein Nachfolger für Miranda schon gefunden sei. Der Name selbst wurde bisher zwar noch nicht genannt, dennoch würde die Personalie ins Bild passen. Auf Schalke wäre Soares in der Außenverteidigung eine Option zu Bastian Oczipka.

Schalke bestätigt vier Abgänge

Derweil gibt es zumindest in Sachen Abgängen jetzt Klarheit auf Schalke. Neben dem vorzeitigen Abschied Mirandas bestätigte der Verein auch, dass Jonjoe Kenny, Jean-Clair Todibo und Michael Gregoritsch zu ihren Stammvereinen zurückkehren werden.

----------------------

Top-Schalke-04-News:

--------------------

Darüber hinaus äußerten sich Sportvorstand Jochen Schneider, Marketingchef Alexander Jobst und Trainer David Wagner auf einer langerwarteten Pressekonferenz zu der verkorksten Saison von Schalke 04. Die wichtigsten Aussagen findest du hier >>>. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN