Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Wagner deutlich – Aus DIESEM Grund spielte Harit nicht gegen die Bayern

David Wagner erklärt, warum Harit gegen Bayern draußen bleiben musste.
David Wagner erklärt, warum Harit gegen Bayern draußen bleiben musste.
Foto: imago images / Montage: DER WESTEN

Gelsenkirchen. In der Vorrunde war er der Erfolgsgarant beim FC Schalke 04: Amine Harit. Der Dribbelkünstler und Strippenzieher im S04-Mittelfeld saß im DFB-Pokal gegen Bayern allerdings über die gesamte Partie nur auf der Bank.

Bevor es in der Bundesliga für Schalke weitergeht, nennt Trainer David Wagner den Grund für die Harit-Pause.

FC Schalke 04: Darum saß Harit nur auf der Bank

Vor dem Spiel war der Einsatz von Amine Harit wegen eines grippalen Infekts noch fraglich gewesen. Wagner erklärte aber, dass es nicht daran gescheitert sei: „Amine hatte ganz leichte Symptome, die waren aber eigentlich nicht erwähnenswert vor dem Spiel“, so der 48-Jährige.

„Das war aufgrund unserer taktischen Herangehensweise, dass wir uns da für andere Spieler entschieden haben.“ Gegen Bayern traten die Schalker defensiver als üblich auf. Statt wie gewohnt mit einer Viererkette und einer offensiven Formation anzutreten, setzte Wagner auf eine Fünferkette in der Abwehr.

+++ FC Schalke 04 vs. TSG Hoffenheim – Bundesliga im Live-Ticker HIER! +++

In der Mannschaft, die „über extreme Dichte, Kompaktheit, Zweikampfstärke in engen Räumen über das Umschaltspiel„ versucht habe, gefährlich zu werden, war demnach für den offensiven Amine Harit kein Platz.

----------

S04-Top-News:

Nächster Tiefpunkt für Ex-S04-Star Max Meyer – besiegelt DAS sein Ende bei Crystal Palace?

Gewaltige Proteste gegen Hopp und DFB! DIESES provokante Banner wurde übersehen

Ultras attackieren Verein - mit DIESER klaren Botschaft: „Kotze bleibt im Hals stecken“

----------

Ob es für Harit im Spiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) wieder für die erste Elf reicht, steht noch nicht fest. „Nach dem Spiel ging es ihm viel schlechter und am Mittwoch war er auch nicht im Training, sondern ist zuhause geblieben. Er hat gestern allerdings wieder mitgemacht ohne weitere Komplikationen.“

Gegen Hoffenheim will S04 den ersten Dreier seit sechs(!) Bundesliga-Spielen einfahren. Auch der Gegner ist nicht in guter Form. Zuletzt setzte es ein 0:6 gegen den FC Bayern München. Wir begleiten das Duell der kriselnden Klubs für dich im Live-Ticker >>>.

 
 

EURE FAVORITEN