FC Schalke 04: Vorsicht, S04! DIESER Polen-Stürmer könnte schon für die Hertha ballern

Krzysztof Piatek dreht jubelnd ab – ab sofort nicht mehr im Trikot von AC Mailand, sondern Hertha BSC.
Krzysztof Piatek dreht jubelnd ab – ab sofort nicht mehr im Trikot von AC Mailand, sondern Hertha BSC.
Foto: imago images / ZUMA Press

Berlin/Gelsenkirchen. Für den FC Schalke 04 stehen in den kommenden Tagen die Hertha-Festspiele auf dem Programm: Nach der Bundesliga-Auftaktpartie in den 20. Spieltag am Freitagabend (20.30 Uhr) in Berlin empfängt die Wagner-Auswahl die Hertha am darauffolgenden Dienstag daheim – im DFB-Pokal-Achtelfinale.

Und obwohl den FC Schalke 04 und die Hauptstädter in der Tabelle sieben Plätze und satte elf Punkte trennen, ist der kommende Gegner keinesfalls zu unterschätzen. Und das hat vor allem mit einem Namen zu tun: Krzysztof Piatek.

Hertha BSC verpflichtet Krzysztof Piatek

Denn wie Hertha nun offiziell bestätigte, hat der Klinsmann-Klub den Angreifer vom AC Mailand losgeeist und seine Einkaufstour damit nach den Verpflichtungen von Santiago Ascacibar (VfB Stuttgart, elf Millionen Euro) und Lucas Tousart (24 Millionen Euro) – der Franzose allerdings wurde direkt wieder an Olympique Lyon verliehen und wird zur neuen Saison zur Hertha stoßen – fortgesetzt.

Die Ablösesumme für Piatek soll rund 23 Millionen betragen. Am Donnerstagvormittag wurde der polnische Nationalstürmer bereits beim Medizincheck in Berlin gesichtet und wird aller Voraussicht nach in Kürze einen Vertrag bis 2025 unterschreiben.

Krzysztof Piatek: Knipser im Schatten vom Ibrahimovic

Und der 24-Jährige weiß definitiv, wo das Tor steht. In der vergangenen Saison erzielte er für Milan und zuvor für Genua in insgesamt 42 Spielen stolze 30 Treffer. Doch nach dem Sensations-Wechsel von Zlatan Ibrahimovic in die italienische Metropole drohte Piatek ins zweite Glied zu rutschen, weil plötzlich auch der Ex-Frankfurter Rebic traf.

In Berlin weiß man derweil um seine Qualitäten. „Er ist mit Sicherheit ein Stürmer, der uns mit seiner Qualität gut zu Gesicht steht. Er hat Qualitäten im Abschluss und kann Bälle festmachen“, sagte Co-Trainer Alexander Nouri auf der Pressekonferenz „Er ist mit Sicherheit eine Verstärkung.“ Ein Stürmer seiner Natur hatte dem Berliner Sport-Club im Kampf um den Klassenerhalt bisher gefehlt.

FC Schalke 04: Piatek wohl in der Bundesliga noch nicht dabei

Ob Piatek für Hertha schon im Bundesliga-Duell gegen Schalke 04 eine Option ist, ließ Nouri mit dem Hinweis, er wolle einem Gespräch mit dem Neuzugang nicht vorgreifen zwar offen, darf aufgrund der Kurzfristigkeit des Transfers allerdings bezweifelt werden.

---------------

S04-Top-News:

FC Schalke 04: Schock! S04-Star fällt in Berlin aus

FC Schalke 04: Geheimtreffen zwischen Bayern und S04 – DAS ist der pikante Grund!

FC Schalke 04: Diese S04-Nachricht irritiert viele Fans

Wäre der FC Schalke 04 mit Videobeweis 2001 Meister geworden? Das sagt Schiri Merk

---------------

Je nachdem, wie sich die Dinge im Anschluss entwickeln, werden sich David Wagner und sein Coaching-Staff aber in der Vorbereitung auf das Pokalspiel intensiver mit dem Polen beschäftigen müssen.

Eine stabile Verteidigung wäre dann wichtig. Bleibt zu hoffen, dass Jonjoe Kenny bis dahin wieder fit ist, denn am Freitag wird der Leihspieler des FC Everton aufgrund eines fieberhaften Infekts nicht zur Verfügung stehen (mehr dazu hier).

Und sollte sich Hertha vor dem Spiel beim FC Schalke 04 auch noch Leipzigs Matheus Cunha sichern, gäbe es gleich zwei neue torgefährliche Herthaner, auf die der S04 gut aufpassen müsste. (sts)

 
 

EURE FAVORITEN