FC Schalke 04: Vedad Ibisevic erhebt schwere Vorwürfe – und stellt IHN in ein ganz schlechtes Licht

Beim FC Schalke 04 war Vedad Ibisevic nach nichtmal drei Monaten rausgeschmissen worden. Nun packt der Bosnier aus.
Beim FC Schalke 04 war Vedad Ibisevic nach nichtmal drei Monaten rausgeschmissen worden. Nun packt der Bosnier aus.
Foto: dpa

Im September gekommen, im Dezember wieder weg – das Gastspiel von Vedad Ibisevic beim FC Schalke 04 dürfte eins der kürzesten in der Geschichte der Bundesliga gewesen sein.

Die Suspendierung des Sturmroutiniers beim FC Schalke 04 schlug hohe Wellen. Nun spricht der gechasste Profi selbst – und erhebt schwere Vorwürfe gegen den damaligen S04-Trainer Manuel Baum.

FC Schalke 04: Vedad Ibisevic mit Vorwürfen gegen Manuel Baum

„Die Beziehung zwischen Manuel Baum und Ibisevic war problembehaftet“, hatte Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider bereits vor einigen Wochen durchblicken lassen. Ibisevic selbst wird nun deutlicher.

In „Sport Bild“ rechnet der Bosnier mit seinem letzten Trainer ab. „Ich hatte kein Problem mit ihm. Er hatte ein Problem mit mir“, sagt der 36-Jährige scharf über Manuel Baum – und geht ins Detail.

-----------------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

----------------------------------------------

„Er hat mich mehrmals nach meiner persönlichen Meinung über die Mannschaft oder die schwierige, sportliche Situation gefragt. Dafür wurde ich ja vor allem verpflichtet, um dem Verein mit meiner Erfahrung zu helfen. Offensichtlich hatte er eine andere Meinung. Danach hat er Jochen Schneider gebeten, mich zu suspendieren.“

Vedad Ibisevic: „Mein Gewissen ist rein“

„Ich habe mir fünfzehn Jahre in der Bundesliga etwas erarbeitet, was sicher nicht durch eine Station beschädigt wird. Natürlich ist diese Situation nicht schön, aber mein Gewissen ist rein“, stellt der seither vereinslose Profi in „Sport Bild“ klar.

Ausgerechnet Kommunikator Manuel Baum soll Ibisevic regelrecht in eine Falle gelockt haben? Der Bayer schweigt bislang zu den Vorwürfen.

+++ FC Schalke 04: Fiese Fährmann-Verletzung – DAS ist für Schalkes Schlussmann jetzt absolut tabu +++

Letztlich hielt Baum beim FC Schalke 04 nicht länger durch als Ibisevic. Noch vor Weihnachten wurde auch der Trainer entlassen, interimsweise durch Huub Stevens und schließlich durch Christian Gross ersetzt.

All diese knallharten Maßnahmen blieben wirkungslos. Schalke kriecht weiter durch den Liga-Keller, steht fast schon unweigerlich vor dem vierten Abstieg der Vereinsgeschichte.