Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Uth fehlt gegen Union verletzt – bekommt ER jetzt seine Chance?

FC Schalke 04: Ahmed Kutucu und Guido Burgstaller sind Kandidaten für die Startelf.
FC Schalke 04: Ahmed Kutucu und Guido Burgstaller sind Kandidaten für die Startelf.
Foto: imago images

Gelsenkirchen. Im Spiel gegen Union Berlin muss der FC Schalke 04 auf Mark Uth verzichten. Die große Frage: Wer ersetzt den verletzten Stürmer in der Startelf?

S04-Trainer David Wagner hat in der Offensive mehrere Optionen.

FC Schalke 04: Mark Uth fällt aus

Adduktoren-Probleme verhindern einen Einsatz von Mark Uth im Heimspiel gegen Union. Ansonsten gibt es allerdings keine neuen Verletzungen zu beklagen. „Wir haben bis auf Mark den gleichen Kader wie in Bremen zur Verfügung“, erklärte Trainer Wagner.

Auch Uth wird wohl nicht langfristig fehlen. Der 28-Jährige soll nächste Woche wieder ins Training einsteigen.

------------------------------------

• Mehr zum FC Schalke 04:

David Wagner überrascht mit Aussage zu Union Berlin: „Mag komisch klingen, aber...“

Ex-Trainer Weinzierl verrät: Diesen Mega-Star hätte S04 haben können

Julian Draxler gesteht Fehler bei S04-Abgang: „Das Problem war, dass...“

-------------------------------------

Wer rückt in die Startelf?

Doch wer rückt für Uth in die Startelf?

Geht Wagner auf Nummer sicher, entscheidet er sich für Guido Burgstaller. Der Österreicher kommt in der laufenden Bundesliga-Saison auf elf Einsätze und zwei Torvorlagen. Ein eigener Treffer wollte dem Stürmer trotz bester Chancen allerdings noch nicht gelingen.

+++ Schalke – Union Berlin im Live-Ticker: Stolpert auch S04 gegen die Eisernen? +++

Ahmed Kutucu könnte seine Chance bekommen

Zeigt sich Wagner etwas experimentierfreudiger, dann wäre auch Ahmed Kutucu ein Kandidat für die Startelf. Das Schalker Eigengewächs kam in dieser Saison noch nicht wirklich zum Zug. In den letzten drei Spielen war der 19-Jährige noch nicht einmal im Kader.

Daraufhin kamen Gerüchte um einen möglichen Wechsel des jungen Stürmers auf. Doch Kutucu bekannte sich klar zu Schalke.

Gut möglich, dass dieses Bekenntnis nun mit dem ersten Startelf-Einsatz in der laufenden Saison belohnt wird.

 
 

EURE FAVORITEN