Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Trotz Katastrophen-Saison – dieser unglaubliche Fakt zeigt, worauf sich Königsblau immer verlassen kann

Sechs Schalker Eigengewächse wurden in Europas Top-Ligen Meister. Mit Nassim Boujellab, Ahmed Kutucu und Weston McKennie (v.l.) stehen ihre Nachfolger bereits in den Startlöchern.
Sechs Schalker Eigengewächse wurden in Europas Top-Ligen Meister. Mit Nassim Boujellab, Ahmed Kutucu und Weston McKennie (v.l.) stehen ihre Nachfolger bereits in den Startlöchern.
Foto: imago images / Team 2

Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 sind alle froh, dass die katastrophale Saison vorbei ist. Der Klassenerhalt wurde noch vor dem letzten Spieltag geschafft – so kam der FC Schalke 04 mit einem königsblauen Auge davon.

Während die Knappen mit Schadensbegrenzung beschäftigt waren, zeigte sich einmal mehr, dass sich Schalke auf seine Jugendarbeit verlassen kann.

FC Schalke 04: Sechs Stars aus der Knappenschmiede Meister in Europas Top-Ligen

Gleich fünf (!) Stars, die beim FC Schalke 04 den Sprung aus der Jugend in den Profi-Fußball schafften, wurden in Europas Top-Ligen Meister.

------------------------------------

• Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04: In dieser Tabelle waren die Königsblauen meisterlich – und können sich so gar nicht darüber freuen

Schalke 04 vor Transfer-Sommer: Diese Spieler bleiben - diese Spieler könnten gehen

• Top-News des Tages:

Nach Armbrust-Drama in Passau: Szene-Aussteiger packt aus – so tickte Guru Thorsten W. (†53)

„Wer wird Millionär“ bei RTL: Schock bei Günther Jauch - plötzlich stürmt eine Kandidatin auf die Bühne

-------------------------------------

In einem bis zum letzten Spieltag spannenden Meisterrennen machte der FC Bayern München auch dank Manuel Neuer die deutsche Meisterschaft klar.

Der international als einer der besten Keeper aller Zeiten gefeierte Neuer trug erneut als sicherer Rückhalt des FCB-Spiels dazu bei, dass die Bayern am Ende gegen Dortmund die Nase vorn hatten. Mit Leon Goretzka gehörte zudem ein Bayern-Spieler zu den Leistungsträgern, der zwar beim VfL Bochum ausgebildet wurde, auf Schalke aber zum Star und Nationalspieler reifte.

Julian Draxler und Thilo Kehrer kamen einst aus der Schalker Jugend, machten mit dem S04 ihre ersten Bundesliga- und Champions-League-Schritte und dominierten nun mit Paris Saint-Germain die französische Ligue 1. Zum Team gehört mit Eric Maxim Choupo-Moting zudem ein weiterer Ex-Schalker.

+++ FC Schalke 04: Wer wird Sportdirektor? ER ist plötzlich wieder heißer Kandidat +++

Bereits Mitte April tütete PSG den Titel ein, am Ende mit satten 16 Punkten Vorsprung. Zufriedenstellend war die erste Saison unter Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel trotzdem nicht, nach dem frühen Aus in der Champions League und dem verpassten Pokal-Titel herrscht mehr Frust als Feierstimmung.

Leroy Sané und Ilkay Gündogan: Englischer Meister mit ManCity

Auch in der Premier League trugen zwei ehemalige Schalker Jugendspieler dazu bei, dass Manchester City den Meistertitel in England erfolgreich verteidigen konnte. Leroy Sané und Ilkay Gündogan kommen vom Berger Feld, waren Säulen des Kreativspiels der Citizens und feierten neben der englischen Meisterschaft ein historisches Triple mit FA-Cup und Liga-Cup.

Dass diese fünf Meister nicht die letzten Stars aus der Knappenschmiede sein werden, zeigt auch die Leistung des Nachwuchses vom FC Schalke 04 in dieser Saison. Königsblau beendete die Saison in der A-Junioren-Bundesliga als Westdeutscher Meister, scheiterte im Halbfinale nur knapp an Borussia Dortmund. Zeitgleich schaffte die U23 die Rückkehr in die Regionalliga West.

Und mit Weston McKennie, Nassim Boujellab und Ahmed Kutucu stehen bereits drei Eigengewächse als nächste Schalke-Stars in den Startlöchern.

 
 

EURE FAVORITEN