Anzeige
Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Geis zurück im Training – doch die Fans achten auf ein ganz anderes Detail

Johannes Geis ist zurück im Mannschaftstraining des FC Schalke 04.
Foto: imago
Anzeige

Gelsenkirchen. Es war die Überraschung auf dem Trainingsplatz des FC Schalke 04. Nachdem Trainer Domenico Tedesco Johannes Geis vor knapp einem Monat zur U23 abgeschoben hatte, durfte der 25-Jährige am Dienstag wieder bei den Profis mittrainieren.

Doch das bestimmende Thema nach der Trainingseinheit des FC Schalke 04 war ein anderes. Denn einige Fans hatten nur Augen für die Ausrüstung der Spieler.

FC Schalke 04: Training in BVB-Farben

So wurden beim Training der Schalker unterschiedliche Leibchen verteilt, darunter auch welche in den Farben des ewigen Rivalen Borussia Dortmund.

In der Facebook-Gruppe „FC Schalke 04 - Die größte Nordkurve der Welt“ gab es für das schwarz-gelbe Stück Stoff wenig Verständnis: „Umbro wat läuft bei euch schief? Schwatt/gelb? Euer Ernst?“, hieß es da in Richtung des neuen Ausrüsters.

------------------------------------

• Mehr Themen:

FC Schalke 04: Tedesco begnadigt Geis – so begründet der Trainer die Entscheidung

Ex-Schalke-Star will nach Hollywood und verrät sein Filmvorbild

• Top-News des Tages:

Gamer feiern diesen Ex-Schalker als Geheimwaffe bei FIFA 19: „Seine Karte sollte illegal sein“

Wirbel um Mesut Özil bei Arsenal: Zieht es den Ex-Schalker wegen IHM in die Türkei?

-------------------------------------

Schalke auch unter Adidas in schwarz-gelb

Ein Fan fragte sich, ob der britische Sportartikelhersteller überhaupt die Rivalität zum BVB einschätzen könne: „Oh mein Gott. Die haben doch nicht überlegt oder kennen Schalke eigentlich gar nicht“, mutmaßte sie.

Zur Verteidigung von „Umbro“ sei erwähnt, dass die Schalker den Trainingsplatz auch unter Vorgänger „Adidas“ in schwarz-gelber Montur betreten hatten. Allerdings macht bekanntlich der Ton bekanntlich die Musik. Und der erinnerte in der Vergangenheit weniger an den Farbton von Borussia Dortmunds Dress als heute.

FC Schalke 04 schon im Derbymodus?

Während viele Fans die Farben mit mehr oder weniger blumigen Worten ablehnten, interpretierte sie ein Schalker auf seine ganz eigene Weise: „Vielleicht auch die krasseste Aktion die FC Schalke 04 je gesehen hat. Die Leibchen signalisieren ja den Gegner, somit hat man im Training sofort Derbymodus ON!“

Wenn die Taktik aufgehen sollte, muss sich Königsblau vor schwarz-gelb am 8. Dezember nicht verstecken. (ak)

Anzeige
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.