Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Hohe Einnahmen! Auf DIESE Summe darf S04 sich freuen

Jochen Schneider und der FC Schalke 04 können sich über eine stattlich Summe bei den TV-Geldern freuen.
Jochen Schneider und der FC Schalke 04 können sich über eine stattlich Summe bei den TV-Geldern freuen.
Foto: imago images/Jan Huebner

Gelsenkirchen. Es war während der Corona-Unterbrechung eines der Aufreger-Themen in der Bundesliga: die Zahlung der TV-Gelder. Der FC Schalke 04 war durch die drohenden ausbleibenden Einnahmen stärker gefährdet als viele andere Vereine der Liga.

In der kommenden Saison schüttet die DFL erneut eine enorme Summe an die 36 Profi-Teams in Deutschland. Beim FC Schalke 04 heißt es aufatmen. Der Verein kann sich über einen satten Geldregen freuen.

FC Schalke 04 im TV-Geld-Ranking nur noch Mittelmaß

Im September startet die Bundesliga Saison 2020/2021 und begibt sich damit ins letzte Jahr der aktuell noch geltenden TV-Rechte-Periode. Die Fußballliga wird insgesamt eine Summe von 1,2 Milliarden Euro an die jeweils 18 Teams der ersten und zweiten Liga ausschütten.

Für Schalke 04 ein Dilemma. Der Verein kann sich zwar über eine satte Summe freuen, ist im Gesamtranking in den letzten Jahren jedoch stark abgestürzt. So entgehen dem Verein weitere Millionen Einnahmen.

--------------

Platzierungen des FC Schalke 04 in den letzten 5 Jahren:

  • 2019/2020: 12. Platz
  • 2018/2019: 14. Platz
  • 2017/2018: 2. Platz
  • 2016/2017: 10. Platz
  • 2015/2016: 5. Platz

---------------

Im kommenden Jahr werden die Knappen von der DFL rund 56,17 Millionen Euro überwiesen bekommen. Die Gesamtsumme wird dabei in zwölf statt wie bisher in vier Raten bezahlt. Schalke darf sich also keineswegs über größere einzelne Überweisungen freuen. Im ligaweiten Ranking liegen die Blauweißen damit nur noch auf Rang neun.

Das hat vor allem auch mit dem schlechten Abschneiden in den letzten beiden Jahren zu tun. Die vergangene Saison beendet Schalke auf Rang 12, davor das Jahr reichte es sogar nur für Platz 14. Da im Verteilungsschlüssel die aktuellsten Platzierungen mehr gewichtet werden, ist hier deutlich abgestürzt.

Schalke verliert deutlich – Bayern unangefochten vorne

Zum Vergleich: Als siebter dieser Wertung strich Schalke in der vergangenen Saison 59,2 Millionen Euro ein. In der Saison 2018/2019 lag Schalke, damals dank der voraus gegangenen Vizemeisterschaft, sogar noch auf Platz drei – und bekam 62,72 Millionen Euro.

-----------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Bentaleb-Deal hängt am seidenen Faden – darauf kommt es für Schneider jetzt an

FC Schalke 04: Schlechte Nachrichten! Jetzt gibt's Konkurrenz bei...

FC Schalke 04: Diese Worte lassen die S04-Fans träumen – „Wenn Schalke auf mich zukommen würde...“

-----------------

Unangefochten vorne bei der Geld-Verteilung ist der FC Bayern München. Der Serienmeister bekommt auch im kommenden Jahr am meisten ausgezahlt und darf sich über eine Summe von über 70,5 Millionen Euro freuen. FC Schalke 04 Erzrivale Borussia Dortmund verteidigt den zweiten Rang und bekommt 69,4 Millionen Euro. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN